• Zielgruppen
  • Suche
 

Acrobat X

PDF-Dateien erstellen und publizieren

Dieses Handbuch ist ein unveränderter Nachdruck einer Seminarunterlage des Herdt-Verlages

Inhaltsverzeichnis   Leseprobe   Übungsdateien

Inhaltsangabe

  • Informationen zu diesem Buch
  • Adobe Acrobat kennenlernen
  • PDF-Dateien anzeigen und drucken
  • PDF-Dateien erstellen und zusammenführen
  • PDF-Dateien aus anderen Programmen erstellen
  • Acrobat Distiller
  • PDF-Dateien bearbeiten
  • Weiterführende Bearbeitungsfunktionen
  • PDF-Dokumente schützen
  • PDF-Kommentare und Datei-Überprüfungen
  • PDF-Formulare
  • PDF in Zusammenarbeit mit HTML
  • Einen Index erzeugen mit Catalog
  • Druckproduktion
  • Stichwortverzeichnis

Zielgruppe

Zukünftige und jetztige Nutzer von Adobe Acrobat X 

Lernziele

Professionelles Arbeiten mit den wesentlichen Funktionen des Acrobat Standard- oder Professional-Paketes.

Voraussetzungen

PC-Kenntnisse,Grundkenntnisse einer grafischen Betriebssystemoberfläche

Handbücher zur Vorbereitung

Windows 7 Grundlagen für Anwender

Änderungen gegenüber Vorversion

Neuerungen aus Adobe Acrobat X

Expertenmeinungen

Das RRZN-Handbuch "Acrobat X". Was Hochschulmitglieder dazu meinen:

„Das Handbuch ist geeignet, die sehr weitgehenden Anwendungsmöglichkeiten von Acrobat aufzuzeigen. Dazu ist der Schreibstil sehr verständlich und die Erläuterungen gut nachvollziehbar.
Aber die sehr verschiedenen Anwendungsszenarien von elektronischen Portfolios bis hin zum Geschäftprozesssteuerung mittels Formulare von Acrobat X sind auch die nachvollziehbare Schwäche des Buches, denn in vielen Bereichen können die Anwendungsmöglichkeiten nur aufgezeigt werden, ohne im einzelnen besprochen zu werden. Hier sei als ein Beispiel, die Beschränkung in dem Kapitel PDF-Dokumente schützen erwähnt.

Insgesamt ist das Handbuch sehr hilfreich, wenn man sich die Möglichkeiten von Acrobat X erschliessen möchte, um daraus Anregungen für den Einsatz im Betriebsalltag zu gewinnen.“
Dr. Bruno Klotz-Berendes, Leitder der Hochschul-Bibliothek, FH Münster

Das RRZN-Handbuch "Acrobat 9.0". Was Hochschulmitglieder dazu meinen:

"Hut ab vor der Autorin: Sie hatt alles sehr detailliert beschrieben und das in sehr hoher Qualität und Kompetenz."
Dipl.-Ing. Rüdiger Winkelmann, FB EMS, HS Anhalt in Köthen

„Es ist erstaunlich, wozu Acrobat 9 verwendet werden kann und was man damit machen kann. Das vorliegende RRZN-Handbuch beschreibt diese umfangreichen Features in einfacher, übersichtlicher und logischer Weise. Es ist ausgesprochen gut nachzuvollziehen. Ich denke das Heft ist eine sehr  gute Arbeitshilfe für alle, die mit Acrobat 9 arbeiten wollen und müssen.“
Prof. F.-J. Krichenbauer, Lehrgebiet Baubetrieb, FH Biberach

Das RRZN-Handbuch "Acrobat 8.0". Was Hochschulmitglieder dazu meinen:

„Wie bei Acrobat 7: Ich bin begeistert. Die Umstrukturierung  (z. B. Seitenminiaturen, eigenes Kapitel für Kommentare) ist sinnvoll und die neuen Funktionen werden verständlich dargestellt.“V-Prof. Dr. Claudia Villiger, FB Elektro- u. Informationstechnik, FH Hannover

„Mit dem RRZN-Handbuch "Adobe Acrobat 8 – PDF-Dokumente erstellen und publizieren" bekommt man eine fundierte, umfassende und verständliche Einführung in alle wesentlichen Aspekte der Arbeit mit dem Acrobat-Programmpaket der Version 8. Behandelt werden nicht nur grundlegende Themen, sondern auch solche für fortgeschrittene Anwender, wie z.B. Preflight.
Das Werk ist sowohl als Basis für Schulungen wie auch für das Selbststudium bestens geeignet. Viele detailliert dargestellte Beispiele erleichtern das Verständnis. Das Handbuch kann allen empfohlen werden, die das Erstellen und die Bearbeitung von PDF-Dokumenten erlernen oder vertiefen wollen, aber auch jenen, welche die Neuerungen in Acrobat 8 kennenlernen möchten. Natürlich sollte man die Acrobat-Software zur Hand haben, um dem Lesen auch jeweils das Ausprobieren folgen lassen zu können.
Dr. Roland Baier, GWDG

„Mit Acrobat kann man PDFs erstellen und damit Dokumente platzsparender speichern – das war meine Meinung, bevor ich dieses Handbuch durchgearbeitet habe. Hier konnte ich feststellen, was Acrobat so alles kann und mir kamen viele Ideen, wofür ich Acrobat in meinem dienstlichen Bereich einsetzen kann. Angefangen von Formularen bis Langzeitarchivierung mit PDF-A usw. Dieses Handbuch zeigt Details auf, die so manchem Nutzer bisher verborgen blieb.“
Tim C. Berg, Universität Münster

„Das Acrobat 8.0-Handbuch ist eine tolle, umfassende Anleitung. Ich habe viele Anregungen für meine Arbeit bekommen.“
Felizitas Heinebrodt, Rechenzentrum der Fachhochschule Nürnberg

„Das RRZN-Handbuch "Acrobat 8.0" bietet eine kompetente, umfassende und gut verständliche Beschreibung der Programmfamilie Acrobat 8.0. Das Handbuch ist übersichtlich gestaltet, der Aufbau ist in sich schlüssig. Konkrete Schritte beim Arbeiten mit pdf-Dateien werden mit zahlreichen Bildschirmausdrücken illustriert. Eine Reihe von Übersichtstabellen und der ausführliche Index machen das Handbuch auch zu einem nützlichen Nachschlagewerk.
Inhaltlich lässt sich folgende Grobgliederung treffen: Die Kapitel 1 bis 6 vermitteln wichtige Grundlagen im Arbeiten mit pdf-Dateien, wie sie insbesondere für den "gewöhnlichen" Nutzer relevant sind. Dazu zählen eine Beschreibung der Funktionalitäten des Acrobat Readers genau wie die Erstellung von pdf-Dateien mit einem pdf-Drucker oder dem Distiller. In den Kapiteln 7 bis 13 werden dann Themen behandelt, die eher in die Rubrik Spezialwissen fallen: Bearbeitung bestehender pdf-Dateien, Einfügen von Kommentaren, Erstellung von Formularen, etc. Insgesamt also ein Werk, dass vom Anfänger bis zum pdf-Profi seine Leser finden wird!“
Dipl.-Math. Christian H. Weiß, Lehrstuhl für Statistik, Universität Würzburg

Das RRZN-Handbuch "Acrobat 7.0". Was Hochschulmitglieder dazu meinen:

„Ein sehr gelungenes Nachschlagewerk zu Adobe Acrobat 7.0. Es geht weit über eine Einführung in das Thema hinaus. Wer denkt, dass er mit Adobe Acrobat nur pdf-Dokumente herstellen oder anzeigen kann, der sollte das Buch lesen, um die vielfältigen Möglichkeiten der Software kennenzulernen.Fazit: Das Buch ist zur Thematik uneingeschränkt zu empfehlen.“
Frank Schulze, Kompetenzzentrum für Videokonferenzdienste (VCC), TU Dresden

„Eine sehr gute und exakte Einführung. Sehr nützlich.“
Monika Pertsch, HRZ Uni Bonn

„Das Buch enthält – gut zusammengefasst und erläutert – die wesentlichen Funktionen des Programms Adobe Acrobat. An einigen Stellen sollte deutlicher werden, welche Funktionen auf Acrobat Professional beschränkt sind.
Die Funktionen werden hinreichend genau erläutert, so dass die Unterlage sowohl zum Selbststudium als auch als Begleitlektüre eines Präsenzkurses geeignet ist. …
Gesamturteil: empfehlenswert!
Annette Holzapfel-Pschorn, Leiterin des DTP-Studios im Zentrum für DV, Uni Mainz

„ACROBAT hat sich vom einfachen Programm zum Erzeugen und Lesen von Dokumenten zu einem vielseitig einsetzbaren Bearbeitungs- und Präsentationsprogramm gemausert. Das vorliegende Heft beschreibt in herausragender Weise den Umgang mit dem Programm und seinen Möglichkeiten.
Die Anleitungen sind präzise, griffig und kompetent. Ich denke dass in unserer von EDV regierten Welt kaum mehr ein Student um ADOBE ACROBAT herumkommt. Ich betrachte dieses Heft als beste und schnellste Möglichkeit, in die Materie einzusteigen.“
Professor Dipl.-Ing. (Univ.) Franz Josef Krichenbauer, Lehrgebiet Baubetrieb, FH Biberach

„Eine ausgezeichnete Unterlage. Das Lektorat hat große Freude gemacht.“
V-Prof. Dr. Claudia Villiger, Fachbereich Informations- und Kommunikationswesen, FH Hannover

ionsprogramm gemausert. Das „Das Handbuch Adobe Acrobat 7.0 bietet einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Funktionen von Adobe Acrobat und den Umgang mit PDF-Dokumenten.
Obwohl es meines Erachtens an einigen Stellen zu ausführlich und dafür an anderen Stellen zu oberflächlich ist - aber das ist natürlich Geschmackssache - ermöglicht es eine fundierte Einarbeitung in das Thema.“
Dipl.-Ing. (FH) Felizitas Heinebrodt, Rechenzentrum, FH Nürnberg

 

Das das Handbuch über die Version 7.0 aus dem Buch über die Version 5.0 entstanden ist, sind auch diese Kommentare für Acrobat 7.0-Leser interessant:

Das RRZN-Handbuch »Acrobat 5.0«. Was Experten dazu meinen:

»Das Handbuch ›Acrobat 5.0 – PDF-Dateien erstellen und publizieren‹ ermöglicht – wie die anderen Publikationen aus dem Herdt-Verlag – in bewährter Weise das Erlernen des Programms und den Umgang mit PDF-Dokumenten.Die Beschreibung der Funktionen, Übersichten und Übungsaufgaben bieten sowohl für das Selbststudium als auch im Rahmen von Unterrichtsveranstaltungen alles, was für die Anwendung des Programms erforderlich ist.Sehr empfehlenswert, wenn PDF-Dokumente nicht nur automatisch erstellt, sondern mit den in Acrobat enthaltenen Komfortfunktionen bearbeitet werden sollen.«
Dipl.-Inf. Klaus Wolf, RZ Universität Bayreuth

»Das RRZN-Handbuch ›Acrobat 5.0‹ schließt eine wirkliche Lücke, denn die Software-Herstellerfirma Adobe bietet zu diesem Produkt kein Handbuch an. Zwar kennen die meisten Benutzer den Acrobat-Reader und verwenden ihn häufig. Aber die vielen Möglichkeiten bei der Erstellung von PDF-Dateien mit Hilfe des PDF-Writers/PDF-Makers oder des Desitllers bedürfen durchaus der Erläuterung. Auch die Möglichkeit der nachträglichen Veränderung von PDF-Dateien sowie die Erstellung von Formularen werden in dem Heft behandelt.«
Helma Csipak-Winguth, Benutzerservice/Anwendersoftware der ZEDAT, FU Berlin

»Das Adobe-Acrobat-5.0-Buch hat einen ähnlichen Aufbau wie das über JavaScript. Es eignet sich hervorragend zum Einarbeiten, wenn man es dabei neben dem PC liegen hat. Das ›Trockenlesen‹ ist m. E. nur von begrenztem Wert, da konkrete Aktionen (grau unterlegt) durchgespielt werden.Ein Schwachpunkt ist das viel zu kleine Register am Ende.Ein weiterer Kritikpunkt muss m. E. sein, dass fast ausschließlich auf Windows Bezug genommen wird. Ich benutze - zumindest den Reader - auch unter Unix.Insgesamt halte ich es für geeignet und nützlich bei der Arbeit mit dem Acrobat und würde die Anschaffung empfehlen.«
Dr. Gerd Wegener, MHH, Tumorzentrum

»Trotz einiger (teilweise vielleicht subjektiv empfundenen) Mängel halte ich die Broschüre zumindest für brauchbar.«
Thomas Feuerstack, RZ, Fernuni Hagen

»Ich halte das Buch nach dem ersten Durchblättern für durchaus brauchbar.«
Martina Salm, Universität Bremen

»Generell: Das Werk ist auf jeden Fall recht brauchbar, auch wenn jeder Leser natürlich seine eigenen Wünsche hat.«
Wolfgang J. Weber, HRZ, Uni Frankfurt/Main

Zur Handbuchliste