• Zielgruppen
  • Suche
 

Handbücher für staatliche Hochschulen

Banner Handbücher

Auf dieser Seite finden Sie eine Liste der IT-Handbücher, nach Themenbereichen sortiert.

Bitte beachten: Diese Liste beinhaltet die an der LUH verfügbaren Handbücher, die Sie als Student/in an der Auskunft der Leibniz Universität IT Services erwerben können.

Welche Titel Ihre Uni/Hochschule zur Verfügung stellt, erfahren Sie unter Bezugsquellen.
Die Handbücher können auch nur an diesen Unis/Hochschulen erworben werden. Die Leibniz Universität IT Services verschicken keine Einzelexemplare.

 

 

Programmierung

Grundlagen (mit Beispielen in Java)

Dieses Handbuch ist eine unveränderte Seminarunterlage des Herdt-Verlages. Neu: Webcode im Handbuch zum Herunterladen von Beispiel-, Übungs- und Ergebnisdateien

Inhaltsverzeichnis   Leseprobe   

Inhaltsangabe

Die 9. veränderte Auflage:

Kurzbeschreibung: Einführung in die Programmierung und Grundlagen der Algorithmen und Datenstrukturen.

  • Über dieses Buch
  • Grundlagen der Software-Entwicklung
  • Programmiersprachen
  • Darstellungsmittel von Programmabläufen
  • Werkzeuge der Softwareentwicklung
  • Zahlensysteme und Zeichencodes
  • Grundlegende Sprachelemente
  • Kontrollstrukturen
  • Elementare Datenstrukturen
  • Prozeduren und Funktionen
  • Einführung in die objektorientierte Programmierung (OOP)
  • Algorithmen
  • Spezielle Algorithmen
  • Grundlagen der Softwareentwicklung
  • Anhang A: PAP, Struktogramm und Pseudocode
  • Anhang B: Installation und Konfiguration

Umfang: 160 Seiten

Zielgruppe

Der (absolute) Einsteiger in die Welt der Programmierung, der sich auf das Erlernen einer Programmiersprache (insbes. Java) vorbereitet.

Lernziele

Überblick auf dem Gebiet der Softwareerstellung, Grundlegende Kenntnisse über verschiedene Algorithmen und Datenstrukturen.

Weiterführende Handbücher

C# Einführung

Java (1. Band) Grundlagen und Einführung

Visual Basic 2010 Grundlagen

Änderungen gegenüber Vorversion

Änderungen:

  • Aktualisierung von veralteten Beschreibungen
  • Thema Zahlensysteme und Zeichencodes wurde gestrafft
  • Umfassende Beispiele mit PAP, Struktogramm und Pseudocode wurden aus Kapitel 4 in Anhang A verschoben
  • Kapitel 11 Einführung in die objektorientierte Programmierung wurde vor die Kapitel mit Algorithmen verschoben
  • Themen zu objektorientierter Programmierung wurden stärker gewichtet

Neu:

Anhang Installation und Konfiguration, in dem die Installation der Entwicklungsumgebung für Java und des verwendeten Editors beschrieben wird

Expertenmeinungen

Das Handbuch "Grundlagen der Programmierung, 7. Auflage". Was Hochschulmitglieder dazu meinen:

„Das vorliegende Buch wendet sich an Programmiereinsteiger und gibt einen Überblick über die Themenbereiche Methoden und Werkzeuge der Softwareentwicklung, Programmiersprachkonzepte, Algorithmen und Datenstrukturen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der objektorientierten Programmierung mit Java. Die Inhalte sind adressatengerecht formuliert und mit zahlreichen Beispielen/Übungsaufgaben hinterlegt. Ein kurzer Einstieg in Installation und Konfiguration des Java Development Kit (JDK) rundet den Inhalt ab. Die Programmbeispiele und Programmieraufgaben können somit auch praktisch trainiert werden.

Für Einsteiger kann bei dieser Themenbreite natürlich nicht immer die optimale „Portionsgröße“ angeboten werden. So wäre es m. E. für Einsteiger eher hilfreich, die vielen Hinweise und Vergleiche zu anderen Programmiersprachen zu reduzieren. Das Buch kann auch nicht als Ersatz für ein Java-Kompendium genutzt werden. Wichtige Java-Themen wie z. B. die Programmierung grafischer Oberflächen, Applets und Exceptions werden in diesem Rahmen nicht betrachtet.

Fazit: Für den Programmiereinsteiger, der sich einen ersten Überblick über die relevanten Themen im Umfeld verschaffen und dabei auch erste Programmier-erfahrungen mit Java auf der Ebene von Konsolprogrammen sammeln will, ein geeignetes Buch. Weitergehende spezialisierte Java-Literatur kann es aber nicht ersetzen.“
Prof. Dr. D. Lobenstein, Fakultät Wirtschaft-Logistik-Verkehr, FH Erfurt

„Das Handbuch „Programmierung – Grundlagen mit Beispielen in Java“ bietet eine gute, allgemeine Einführung in das Thema Programmierung. Es verschafft dem Leser einen Überblick über die grundlegenden Themen und ist deshalb als Begleitmaterial zu den Vorlesungen durchaus zu empfehlen.Als Nachteil empfinde ich, dass der Autor teilweise in einige Themen zu tief eingestiegen ist. Das dürfte für Anfänger sehr schwer nachzuvollziehen sein. Stattdessen wäre es vermutlich besser gewesen, Themen wie "Einführung in die objektorientierte Programmierung (OOP)" etwas ausführlicher zu behandeln. Zum Selbststudium finde ich das Handbuch deswegen eher ungeeignet.“
Britt Matych, Rechenzentrum Bergedorf, HAW Hamburg

Das Handbuch »Grundlagen der Programmierung, 4. komplett überarbeitete Auflage«. Was Hochschulmitglieder dazu meinen:

„Das Skript „Grundlagen der Programmierung“ macht einen soliden Eindruck und enthält Alles für einen vollständigen Einstieg in die Programmierung. Hätte ich dieses Skript vor Jahren gehabt, wäre ich leichter in die Thematik eingestiegen!“ …
Dipl.-Ing. Manuel Tröndle, Institut für Produktionstechnik, Universität Karlsruhe (TH)

„Eine gute, knappe Einführung in das Programmieren. Die Tatsache, dass Java im Vordergrund steht trifft die Wichtigkeit dieser Programmiersprache. Die zahlreichen Beispiele sind sicherlich für denjenigen, der sich in Java einarbeiten will, sehr hilfreich.
Leider ist der Teil mit der objekt-orientierten Programmierung sehr kurz ausgefallen. Vielleicht kann man in einer späteren Ausgabe diesen Teil zu Lasten der Sortieralgorithmen verstärken. Ausserdem wäre es sicherlich für den Anfänger eine deutliche Erleichterung, wenn in diesem Zusammenhang die Online-Hilfe von SUN zu Java angesprochen werden würde und der Umgang damit ein Stück weit erläutert werden würde.“
Professor Dipl.-Ing. (Univ.) Franz Josef Krichenbauer, Lehrgebiet Baubetrieb, FH Biberach

„Das Buch ist in der bereits vorliegenden Fassung sehr gut und entspricht meinen Vorstellungen weitestgehend. Es bietet einen guten Kompromiss zwischen Informatik-Anforderungen und Praxis-Gerechtigkeit. Dass einige Teile nach meinem Empfinden zu ausführlich behandelt sind, leistet da keinen Abbruch: Das ist Stoff zum Stöbern für die Kursteilnehmer.“
Dipl.-Phys. Günter Schwichtenberg, Leiter des HRZ der Universität Dortmund

„Das Buch liefert einen umfassenden Überblick über die Konstrukte von Programmiersprachen sowie über die unterschiedlichen Programmierkonzepte und ist somit als theoretische Grundlage für den Einstieg in die Programmierung geeignet.“
Thorsten Stein, Zentrum für Datenverarbeitung, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Das Handbuch »Grundlagen der Programmierung, Auflagen 1 bis 3«. Was Experten dazu meinen:

»Dieses Buch gibt eine Einführung in die Techniken des Programmierens (ohne dabei eine Sprache zielgerichtet und komplett vermitteln zu wollen). Er behandelt allgemeines Basiswissen zur EDV, Funktionsweise von Rechnern und vieles mehr. Jedem, der keine Kenntnisse über EDV besitzt, sei diese (leicht lesbare) Lektüre empfohlen.«
Hans Ulrich Quante, Rechenzentrum, TU Braunschweig

»Von Bits und Bytes bis zur Polymorphie und Mehrfachvererbung in objektorientierten Programmiersprachen bietet die Broschüre einen Abriß durch die Grundlagen der Programmierung. Eine Einführung in klassische Entwurfsmethoden sowie die Darstellung der Grundelemente der strukturierten Programmierung werden immer wieder von Hinweisen und Beispielen sowie Übungsaufgaben begleitet. Kurze, klare Abschnitte und eine sorgfältige Auswahl der angesprochenen Themen sorgen auch beim Neuling sicherlich für schnelles Verständnis. Alle Beispiele sind zeitgemäß in C++ und Java programmiert.«
Christoph Litauer, Rechenzentrum, Universität Koblenz-Landau

»Alles in allem halte ich Grundlagen der Programmierung für sehr gelungen: In sehr komprimierter Form werden die grundlegenden Konzepte der Programmierung auch für Anfänger verständlich dargestellt. Wichtige Begriffe werden definiert und an Programm-Beispielen erläutert.
Dabei ist es gelungen, die Darstellung der Syntax von C++ und Java knapp zu halten und so den Blick auf das Wesentliche (Was passiert und warum?) zu konzentrieren.
Als Begleitmaterial zu einer Einführungsvorlesung ist das Bändchen sehr gut geeignet. Es ist auch zur Wiederholung vor einer Prüfung sehr empfehlenswert. Leser, die sich im Selbststudium Programmierkenntnisse aneignen wollen, können hier einen ersten Einblick in die Materie erhalten. Sie brauchen jedoch sicherlich weitere Literatur zu den Details der jeweiligen Programmiersprache.«
Prof. Dr. Petra Scheffler, FB Wirtschaft, FH Stralsund

»Ich kann das Skript nicht empfehlen. ... Didaktisch und als Selbstlernmaterial ist es eine Katastrophe! ... Insgesamt sind fast alle Begriffsdefinitionen des Skripts falsch bzw. unbrauchbar. Und der Stil entspricht etwa einem COBOL-Einführungskurs in den 70-er Jahren. ... Es gibt nicht eine einzige URL ... .«
Dietrich Suter, Hochschulrechenzentrum, Uni-GHS Kassel

»Ich empfinde das Buch - trotz aller Mängel - als nützlich und werde es in meiner Vorlesung einsetzen.«
Günter Schwichtenberg, HRZ-Leiter, Universität Dortmund

Zur Handbuchliste