• Zielgruppen
  • Suche
 

SQLite und Python

Die Programmiersprache Python bietet standardmäßig eine Schnittstelle zu SQLite an. SQLite ist eine relationale Datenbank, die in einer einfachen Datei gespeichert wird.

Mit Hilfe der Programmiersprache wird eine Verbindung zu der Datenbank aufgebaut. Die Strukur von Tabellen wird durch die entsprechenden Befehle erstellt. Daten werden eingelesen, aufbereitet und in der Datenbank abgelegt.

Zielgruppe:
Studierende und Beschäftigte, die Programmierkenntnisse in Python oder einer anderen objektorientierten Sprache besitzen.

Dauer: 3 Halbtage

Termin: 13.08. - 15.08.2018, 09:15 - 13:00 Uhr

Dozentin: Anja Aue

Anmeldung: für die Anmeldung zu diesem Kurs verwenden Sie bitte das Anmeldeformular auf unserer Kurse - Hauptseite.

zurück