• Zielgruppen
  • Suche
 

Druckservice – Servicebeschreibung

Das Rechenzentrum betreibt einen professionellen, zentralen Druckservice für Großformate und DIN A3/A4. Dazu stehen Drucker mit unterschiedlicher Technologie und verschiedenen Ausgabeformaten zur Ausgabe auf Papier und Folie (druckerabhängig) zur Verfügung.
Die Nutzer haben darüber hinaus diverse Möglichkeiten zur Drucknachbearbeitung:

  • Diverse Schneidemaschinen zur Selbstbedienung (nach Einweisung)
  • PC mit diversen Grafikprogrammen zur Nachbearbeitung

Als Einsatzgebiete bieten sich an:

  • Text- und Grafik-Ausgabe (Dissertationen, Diplom- und Institutsarbeiten)
  • Großformatige, farbige Ausgabe in hoher bis höchster Qualität.

Leistungsumfang

  • Ausgabegeräte:

 

Ausgabegerät
Ricoh C751EX

Ausgabegerät
Canon iPF8400
Canon 4000Pro

Ausgabegerät
Canon iPF9400

Format

DIN A3 / DIN A4

bis DIN A0

größer DIN A0

Kosten

weitere Informationen

weitere Informationen

weitere Informationen

Treiber

Windows
Mac OS X

UNIX

Windows
Mac OS X

UNIX

Windows
Mac OS X
UNIX

Queues

weitere Informationen

weitere Informationen

weitere Informationen

 

 

  • Vor-Ort-Abgabe von Druckdateien
  • Vor-Ort-Betreuung bei der Druckausgabe
  • Für Institute der LUH die Fernabgabe von Druckjobs über CUPS

Service-spezifische funktionale Parameter

  • ImagePROGRAF iPF8400, iPF4000pro und imagePROGRAF iPF9400:

    • iPF8400: Format 44" (bis 111 cm), Rollenpapier 36" (91cm, derzeit maximal bis A0 Druckbreite)
    • iPF4000pro: Format 44" (bis 111 cm), Rollenpapier 36" (91cm, derzeit maximal bis A0 Druckbreite)
    • iPF9400: Format 60" (bis 150 cm Druckbreite)
    • Auflösung bis zu 2400x1200 dpi, Druckköpfe mit 12 Farben, LUCIA pigmentierte Tinte

  • Ricoh C751EX Druckstraße

    • Format: A3 / A4 / SRA3
    • Auflösung 1,200 dpi × 4,800 dpi, bis 75 Seiten/Minute

Ausblick

Folgende Prozessabläufe des Druckservices befinden sich in der Entwicklung bzw. Evaluation:

  • Implementierung einer Kundenflusssteuerung zur Qualifizierung der Nutzeranliegen nach Auftragsart und Zeitaufwand zur Reduzierung der Wartezeiten (Realisierung geplant bis Mitte 2017)
  • Bargeldloses Bezahlen mit Einführung der Studierenden Card.
  • Vereinfachte online Fernabgabe mit Einführung von IDM zunächst auf die Mitarbeiter der Leibniz Universität Hannover beschränkt, mit anschließender Evaluierung der Erweiterung auf den Studierendenkreis.