News
Ablösung von Horde-Webmail durch SOGo-Groupware zum 31.8.2021

Ablösung von Horde-Webmail durch SOGo-Groupware zum 31.8.2021

Für Nutzerinnen und Nutzer des UNIX-Mailsystems ergibt sich eine Veränderung: Wir werden Horde-Webmail abschalten. Die Funktionen von Horde-Webmail einschließĺich Adressbuch und Filter wird SOGo-Groupware übernehmen.  

Die Ihnen bekannte URL von Horde-Webmail

https://webmail.uni-hannover.de

wird in Kürze auf SOGo-Groupware weiterleiten. Bis dahin sollten Sie, wie nachfolgend beschrieben, Ihre Filter-Regeln in SOGo-Groupware neu erstellen und Ihre Adressbücher übertragen. Sie können damit jetzt bereits beginnen. Die URL von SOGo-Groupware lautet:

https://kalender.uni-hannover.de

Sie haben Ihr Passwort gespeichert, aber wissen es nicht mehr? Im Browser Firefox können Sie sich gespeicherte Passwörter anzeigen lassen. Sie finden diese Funktion im Menü "Einstellungen -> Datenschutz und Sicherheit -> gespeicherte Zugangsdaten".

Tipps für einen besseren Umgang mit Passwörtern sind auf den Webseiten des LUIS verfügbar:

https://go.lu-h.de/passwoerter

SOGo-Groupware hatte lange Zeit Schwächen gerade im Bereich der Filterregeln. Durch kontinuierliche Weiterentwicklung der Software konnten diese behoben werden. Demgegenüber klagten unsere Nutzerinnen und Nutzer zuletzt vermehrt über Probleme mit Horde-Webmail bei der Darstellung von Nachrichten. Nicht zuletzt aufgrund des erhöhten Wartungsaufwands für den Parallelbetrieb von Horde-Webmail und SOGo-Groupware haben wir uns dazu entschlossen, künftig ganz auf SOGo-Groupware zu setzen.

Filterregeln

Für eine automatische Übertragung der Filterregeln von Horde-Webmail zu SOGo-Groupware haben wir trotz intensiver Bemühungen keinen geeigneten Weg gefunden. Eine automatische Umsetzung zeigte sich als zu aufwändig und fehleranfällig. Für den Einstieg haben wir Ihnen eine initiale Anti-Spam-Regel exemplarisch bereitgestellt. Von dort aus können Sie in SOGo-Groupware weitere Regeln in Ruhe neu erstellen, ohne dass diese sofort aktiv werden. Erst nachdem Sie ihre Regeln in SOGo-Groupware  erstellt haben, können Sie diese im Bereich "Filter" über den Button "alles über SOGo verwalten" aktivieren. Solange dieser Button noch vorhanden ist, sind ihre zuletzt unter Horde-Webmail gespeicherten Filterregeln weiterhin aktiv.

Eine Anleitung für die Erstellung von Filterregeln in SOGo-Groupware finden Sie auf unserer Website:

https://www.luis.uni-hannover.de/de/services/kommunikation/e-mail/dokumentation/e-mail-filter-mit-sogo/

Adressbücher

Auch Ihre Adressbücher müssen Sie selbstständig übertragen. Dazu gehen Sie in Horde im Abschnitt Adressbücher zu Import/Export, wählen Ihr zu exportierendes Adressbuch und als Exportformat wählen Sie "vCard". Diese so erstellte Datei können Sie anschließend problemlos in ein SOGo-Groupware-Adressbuch importieren.

E-Mail

Beide Systeme verwenden IMAP zur Abfrage der E-Mails, die auf dem E-Mail-Server liegen. Die Ordnerstruktur und der Bearbeitungsstand Ihrer E-Mails bleibt unverändert.