News
Abschaltung von WebDAV an der Projektablage im kommenden Wintersemester 2020/21

Abschaltung von WebDAV an der Projektablage im kommenden Wintersemester 2020/21

Wie bereits angekündigt, zuletzt in der Newsmeldung vom 11. April 2019, wird der Teildienst WebDAV an der Projektablage durch Seafile abgelöst. In diesem Zuge wird der WebDAV-Teildienst im kommenden Wintersemester 2020/21 abgeschaltet.

Administrative Nutzer der Projektablage werden gebeten, bestehende Projekte zeitnah umzuziehen:

  • Informieren Sie die anderen Nutzer des Projekts und entziehen Sie diesen den Zugriff auf WebDAV in der Projektadministration („kein Zugriff“).
  • Kopieren Sie die Inhalte aus WebDAV auf das Seafile des Projekts.
  • Löschen Sie die Inhalte im bisherigen WebDAV.
  • Entziehen Sie sich selbst den Zugriff.
  • Deaktivieren Sie WebDAV in dem Projekt.
  • Falls Sie WebDAV als Netzlaufwerk eingehängt haben, müssen Sie diese Verknüpfung löschen. Falls nötig, kann Seafile auch über WebDAV verwendet werden, siehe dazu hier. Allerdings bietet die Nutzung des Seafile-Clients Vorteile und sollte immer favorisiert werden.

Falls Sie bei diesen Schritten Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an den Support.