News
Opsi Update

Opsi Update

08.03.17

Liebe Nutzerinnen und Nutzer der Softwareverteilung Opsi,

standardmäßig wird die Installation von Opsi Software-Paketen beim Hochfahren des Clients gestartet. Der Anwender muss dann auf die Beendigung der Software-Installationen warten, bevor er sich am Rechner anmelden kann. Von daher kann es wünschenswert sein, die Software-Installationen vorwiegend beim Runterfahren des Clients durchzuführen.

Opsi hat diese Funktion implementiert und mit dem nächsten Opsi-Update wird das auf Ihren ArbeitsplatzPCs installiert.

Die Installation beim Runterfahren wird zusätzlich zur Installation beim Hochfahren ausgeführt. Dies ist im Normalfall sinnvoll, da somit auch Rechner, die längere Zeit ausgeschaltet waren (z.B. nach Urlaub des Anwenders), vor der Benutzung die neuesten Security-Updates bekommen. 

Da wir die meisten Updates tagsüber zur Installation ansetzen, werden Updates in Zukunft überwiegend beim Runterfahren des Rechners installiert.

Beim Ausrollen der Funktion wird ein neuer Opsi-Client installiert und der Rechner wird vor dem Login einmal automatisch durch Opsi neu gestartet.

Clients, die das WAN-Modul installiert haben, können diese Funktion nicht nutzen.

Verfasst von Mike Thomas