Evaluierung und Übermittlung der korrekten Lizenzanzahl

Ist ein Verzicht auf Oracle Java oder der Umstieg auf eine OpenSource-Alternative nicht möglich, müssen festgelegte Lizenzierungsregeln beachtet werden.
Lizenziert werden müssen ALLE Java SE Produktivumgebungen sowie ALLE Personen, die auf sie zugreifen können.

Oracle Lizenzierungsregeln:

  • Für Desktop-Systeme wird die Named User Plus (NUP) Metrik verwendet. Es sind ALLE Personen lizenzrechtlich zu berücksichtigen, die auf an/von der LUH eingesetzte Systeme mit installierter Java Runtime Environment (JRE) zugreifen können, unabhängig davon, ob sie es jemals tun.
  • Application Server (genannt Server Subscriptions) bezieht sich auf Servergeräte. Diese werden nach der Anzahl physischer Prozessoren im Gerät lizenziert. Die Ermittlung der Anzahl von zu lizenzierenden Prozessoren erfolgt dabei nach dem "Enterprise Edition" Verfahren:
    • Anzahl der physischen Prozessoren * Anzahl Kerne * Core Faktor
    • Den Core Faktor finden Sie in der Oracle Core Factor Table
    • Zur Berechnung wird nur die Anzahl der Kerne (cores) verwendet und nicht die Anzahl der Threads.
  • Für die Nutzung von Oracle Java in virtuellen Umgebungen gelten folgende Regeln:
    • Soft Partitioning, also die Zählung nur aktiv zugeordneter Kerne, ist zur Reduzierung des Lizenzbedarfs ausschließlich bei der Verwendung der Oracle VM anerkannt.
    • Bei allen anderen Virtualisierungssystemen (bspw. VMware vSphere, Microsoft Hyper-V) müssen ALLE zugrundeliegenden physischen Server lizenziert werden.


Übermitteln Sie bitte dem LUIS Ihren evaluierten Lizenzbedarf einfach mit folgenden Daten per Mail an support@luis.uni-hannover.de:

  • Name und Hauspostkennzeichen der Organisationseinheit
  • Kontaktperson
  • Anzahl Named User Plus
  • Anzahl Server Subscriptions

Meldefrist ist der 31.12.2019.

KONTAKT

Hotline IT-Service-Desk
Montag bis Freitag 08:00 – 19:00 Uhr
Sprechzeiten
Aufgrund der Corona-Pandemie ist der IT-Service-Desk zur Zeit nur per E-Mail
in der Zeit von 08:00 - 17:00 Uhr erreichbar.
Hotline IT-Service-Desk
Montag bis Freitag 08:00 – 19:00 Uhr
Sprechzeiten
Aufgrund der Corona-Pandemie ist der IT-Service-Desk zur Zeit nur per E-Mail
in der Zeit von 08:00 - 17:00 Uhr erreichbar.