Über Microsoft Azure Dev Tools for Teaching

Achtung: Aktuell ist die Nutzung nur für Studierende möglich!

Microsoft Azure Dev Tools for Teaching (früher Imagine Premium) ist ein Abonnement für Bildungseinrichtungen, welches alle Schulen und höhere Bildungseinrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen und Berufsschulen) im MINT-Bereich beziehen können, deren Ausbildungsschwerpunkt im Bereich der Softwareentwicklung liegt. Über das Abonnement können die Einrichtungen die aktuellen Microsoft-Technologien an Studierende und Lehrende weitergeben sowie diese in ihren Lehr- und Klassenräumen für die Ausbildung einsetzen.

Dieses Lizenzprogramm stellt Softwaretools zur Verfügung, die sowohl auf den Laborsystemen der jeweiligen Einrichtung als auch auf privaten Computern von MitarbeiterInnen und Studierenden der Universität installiert werden dürfen, sofern diese ausschließlich für Forschung und Lehre genutzt werden.

Das Programm verfolgt dabei zwei primäre Ziele:

  • Microsoft-Software, z. B. Entwicklungswerkzeuge und Serverapplikationen, für den Lehrbereich als Know-How-Transfer zur Verfügung zu stellen
  • Allen Studierenden und IT-Auszubildenden den Zugriff auf Microsoft-Technologien zu ermöglichen - auch denen, die es sich sonst vielleicht nicht leisten können

Microsoft Azure Dev Tools for Teaching erlaubt den Studierenden, eigene Entwicklungsprojekte durchzuführen, solange diese nicht einem kommerziellen Zweck oder einer kommerziellen Verwendung unterliegen.

Die Lizenz für die Nutzungsrechte an den Produkten erlischt nach Ablauf des Abonnements nicht!