Browser-Addon FoxyProxy

Diese Anleitung beinhaltet die wichtigsten Schritte für eine Konfiguration mit der "uni-hannover"-Domain.

Nach dem Installieren des Addons in den Einstellungen einen Proxy hinzufügen (Port konsistent zu der SSH-Config). Nach dem Installieren des Addons in den Einstellungen einen Proxy hinzufügen (Port konsistent zu der SSH-Config). Nach dem Installieren des Addons in den Einstellungen einen Proxy hinzufügen (Port konsistent zu der SSH-Config).
Nach dem Installieren des Addons in den Einstellungen einen Proxy hinzufügen (Port konsistent zu der SSH-Config).
White Patterns konfigurieren (so wird für *uni-hannover.de-Domains der Proxy verwendet, für alle anderen nicht). White Patterns konfigurieren (so wird für *uni-hannover.de-Domains der Proxy verwendet, für alle anderen nicht). White Patterns konfigurieren (so wird für *uni-hannover.de-Domains der Proxy verwendet, für alle anderen nicht).
White Patterns konfigurieren (so wird für *uni-hannover.de-Domains der Proxy verwendet, für alle anderen nicht).
In den Optionen-Übersicht „Use Enabled Proxies By Patterns and Order“ auswählen. In den Optionen-Übersicht „Use Enabled Proxies By Patterns and Order“ auswählen. In den Optionen-Übersicht „Use Enabled Proxies By Patterns and Order“ auswählen.
In den Optionen-Übersicht „Use Enabled Proxies By Patterns and Order“ auswählen.
Umstellen kann man das auch über das Addon-Symbol in der Browser-Toolbar. Umstellen kann man das auch über das Addon-Symbol in der Browser-Toolbar. Umstellen kann man das auch über das Addon-Symbol in der Browser-Toolbar.
Umstellen kann man das auch über das Addon-Symbol in der Browser-Toolbar.

 

 

KONTAKT

IT-Sicherheit
Sicherheitsteam
IT-Sicherheit
Sicherheitsteam