ServicesCommunication
Matrix Messenger

Matrix Messenger

Das LUIS bietet einen Messaging-Dienst auf der Basis von Matrix an. Hiermit können sich Universitätsangehörige über einen Chat sowohl über Direktnachrichten als auch in Gruppen unterhalten.

Who can use this service

Students yes
Individual Employees yes
Central Facilities yes
Administrators yes

Zusätzlich zum reinen Chat sind auch verschlüsselte Telefon- und Video-Chats und der Austausch von Dateien möglich.

Die einfachste Möglichkeit, um auf den Matrix-Dienst zuzugreifen, ist das Aufrufen von matrix.uni-hannover.de. Dort steht die Software »Riot« zur Verfügung, welche direkt im Browser genutzt werden kann. Wir empfehlen jedoch, die Software »Riot« direkt auf Ihrem PC zu installieren. Dies hat u.a. den Vorteil, dass Benachrichtigungen über neue Nachrichten ohne Weiteres direkt im Betriebssystem angezeigt werden. Der Funktionsumfang unterscheidet sich nicht zwischen Web-Anwendung und lokal installierter Anwendung.

FAQ

  • Was benötige ich, um Matrix zu nutzen?

    Sie benötigen:

    • einen WebSSO-Account, um sich über das Identitätsmanagement zentral einzuloggen
    • einen Matrix-Client oder einen modernen Webbrowser

    Um sich an Matrix anzumelden, benötigen Sie einen WebSSO-Account. Haben Sie noch keinen WebSSO-Account, können Sie sich mit Ihren IDM-Zugangsdaten auf https://login.uni-hannover.de einloggen und dort selbstständig einen WebSSO-Account anlegen.

    Außerdem benötigen Sie einen Webbrowser, mit dem Sie https://matrix.uni-hannover.de aufrufen, oder eine native Anwendung wie beispielsweise Riot.
    Nutzen Sie einen Webbrowser, klicken Sie auf den blauen Button »Anmelden«. Durch einen Klick auf »Melden Sie sich mit Single Sign-On an« gelangen Sie auf die Login-Seite des IDM.

    Um Matrix auf dem Smartphone zu nutzen, empfehlen wir die Anwendung Riot, welche Sie sowohl für iOS über den App Store, als auch für Android über den Google Play Store kostenlos installieren können.

  • Benötige ich eine bestimmte Software, um Matrix zu nutzen?

    Sie können Matrix direkt über Ihren Webbrowser nutzen, indem Sie https://matrix.uni-hannover.de aufrufen.

    Wir empfehlen jedoch die Installation von Riot, damit Benachrichtigungen direkt über das Betriebssystem angezeigt werden. Der Funktionsumfang der Web- und Desktop-Version unterscheiden sich ansonsten nicht.

    Die Software Riot erhalten Sie direkt auf der Webseite des Entwicklers unter https://riot.im/download/desktop/

  • Wie nutze ich Matrix möglichst komfortabel, auch wenn ich keine Anwendungen installieren kann?

    Ist es Ihnen nicht möglich, eigene Anwendungen auf Ihrem System zu installieren, aber auf Ihrem PC Google Chrome installiert haben, können Sie auf https://matrix.uni-hannover.de gehen, und dort rechts in der Adressleiste auf das Plus-Symbol klicken.

    Dadurch erzeugt Chrome eine Verknüpfung, die Sie dann bspw. an die Windows-Taskleiste anhängen können, um Riot als eigenständige Anwendung zu starten.

  • Kann ich mich über Matrix mit Benutzern außerhalb der Universität unterhalten?

    Die in Matrix integrierte Föderation, welche genutzt werden kann, um mit Matrix-Nutzern auf anderen Servern zu kommunizieren, ist bei uns nicht aktiv. Wir nehmen somit aktuell nicht am weltweiten Matrix-Netz teil, sondern bilden bisher unsere eigene Insel.

    Eine Kommunikation mit anderen Nutzern außerhalb der Universität Hannover ist somit nicht möglich.

  • Wie starte ich Voice- oder Videochats?

    WIE STARTE ICH VOICE- ODER VIDEOCHATS?

    Möchten Sie eine Person anrufen, klicken Sie neben dem Text-Eingabefeld auf den Telefonhörer, um eine einzelne Person anzurufen. Einen Video-Chat starten Sie über einen Klick auf das Webcam-Symbol.

    Befinden Sie sich in einem Raum, müssen Sie zunächst einen Direkt-Chat mit dieser Person starten. Klicken Sie dazu auf den Mitglieder-Button in der rechten oberen Ecke, anschließend klicken Sie auf die Person, die Sie anrufen möchten, und klicken Direktnachricht.
    Alternativ können Sie auch in der linken Seitenleiste neben Direktnachrichten auf das Plus klicken, um jemanden zu einem 1:1-Chat einzuladen.

    Voice- und VIdeochats mit mehreren Personen sind ebenfalls möglich, hier gilt es aber zu beachten: Wenn Sie einen Gruppenanruf starten, wird dieser über einen externen Server geführt! Obwohl die Betreiber dieses Dienstes grundsätzlich vertrauenswürdig sind, raten wir davon ab, diesen externen Anbieter zu nutzen. Sie können stattdessen auf https://meet.uni-hannover.de ein Meeting starten und den Link dazu einfach im Matrix in den Chatraum schreiben. Jeder, der die Nachricht lesen kann, kann dann auf den Link klicken, um Ihrem Meeting beizutreten.

  • Kann ich Gruppenanrufe und -videochats durchführen?

    Voice- und Videochats mit mehreren Personen sind ebenfalls möglich, hier gilt es aber zu beachten: Wenn Sie einen Gruppenanruf starten, wird dieser über einen externen Server geführt! Obwohl die Betreiber dieses Dienstes grundsätzlich vertrauenswürdig sind, raten wir davon ab, diesen externen Anbieter zu nutzen.

    Sie können stattdessen auf https://meet.uni-hannover.de ein Meeting starten und den Link dazu einfach im Matrix in den Chatraum schreiben. Jeder, der die Nachricht lesen kann, kann dann auf den Link klicken, um Ihrem Meeting beizutreten.

  • Wie erstelle ich für meine Kollegen einen eigenen Raum?

    Innerhalb von Riot sehen Sie am linken Rand eine Liste Ihrer offenen Direktnachrichten und Räume. Neben Räume klicken Sie auf das "Plus"-Symbol.
    Im sich daraufhin öffnenden Dialog geben Sie einen Raum-Namen, sowie optional ein Thema an. Wir empfehlen, die Option Ende-zu-Ende Verschlüsselung aktivieren abzuschalten, wenn eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nicht unbedingt nötig ist.
    Die Verschlüsselung bei Matrix beruht darauf, dass sich Benutzer untereinander zunächst verifizieren, um sicherzustellen, dass es sich tatsächlich um die richtige Person handelt. Diese Verifizierung kann sehr umständlich werden, wenn sich viele Personen in einem Raum befinden.

    Wenn Sie die Option Machen Sie den Raum öffentlich aktiviert haben, können Benutzer direkt über den Button Erkunden Ihren Raum finden und selbst beitreten.

    Haben Sie einen nicht-öffentlichen Raum erstellt, müssen Sie die anderen Teilnehmer zunächst einladen. Betreten Sie dazu den Raum und klicken Sie auf das Mitglieder-Symbol in der rechten, oberen Ecke. Dort haben Sie die Möglichkeit, über den Button In diesen Raum einladen Benutzer zu finden, die Sie einladen möchten. Sie können dazu direkt den Namen der Person eingeben. Eine Suche über die E-Mail-Adresse ist an dieser Stelle (noch) nicht möglich.
    Taucht die von Ihnen gesuchte Person nicht auf, hat diese entweder Matrix noch nie genutzt, oder Sie befinden sich noch in keinem gemeinsam genutzten Raum. Vereinfacht gesagt: Sie sehen einander noch nicht. In diesem Fall können Sie den Benutzer bspw. über deren Matrix-ID hinzufügen. Diese lautet @luh-id:matrix.uni-hannover.de, also bspw. @123-abc:matrix.uni-hannover.de.

  • Wie ist der Datenschutz sichergestellt?

    Prinzipbedingt fallen bei der Nutzung eines Kommunikationsdienstes Daten an, die vom Benutzer erzeugt werden. Hier handelt es sich unter anderem um Textnachrichten, hochgeladene Dateien, sowie Metadaten zu geführten Unterhaltungen.

    Der Matrix-Dienst wird lokal an der Universität betrieben. Eine Speicherung der Daten findet somit ausschließlich lokal statt.

    Da Chat-Räume in Matrix eine Historie besitzen, werden diese Nachrichten permanent gespeichert. Beim Ausscheiden eines Mitarbeiters, oder bei der Löschung des Kontos allgemein, werden die erzeugten Nachrichten *nicht* vom Server gelöscht.

    Um die Sicherheit der übertragenen Daten zu gewährleisten, verwenden wir überall eine Transportverschlüsselung, die hier auf TLS-Basis umgesetzt ist. Jegliche Übertragung von Daten zu oder von Matrix findet somit über HTTPS statt. Zusätzlichen bietet Matrix die Möglichkeit, verschlüsselte Räume und 1:1-Chats zu erstellen. Direktnachrichten mit einer anderen Person werden auch standardmäßig Ende-zu-Ende verschlüsselt. Nicht einmal direkt auf dem Server ist somit einzusehen, worüber Nutzer miteinander chatten. Telefonate und Videochats zwischen zwei Personen sind ebenfalls Ende-zu-Ende verschlüsselt und werden nicht auf unseren Servern gespeichert.

SCHNELLSTART

Der Startbildschirm der Desktop- und Web-Anwendung "Riot"
Klicken Sie auf "Ändern", um den Homeserver zu ändern. Geben Sie als neuen Homeserver "https://matrix.uni-hannover.de" an. Dieser Schritt ist nicht notwendig, wenn Sie sich direkt über matrix.uni-hannover.de anmelden.
Durch einen Klick auf "Melden Sie sich mit Single Sign-On an" gelangen Sie zur Login-Seite des Identitätsmanagements. Hier können Sie sich mit den Zugangsdaten anmelden, die Sie über login.uni-hannover.de für den Dienst "WebSSO" gesetzt haben.
Deaktivieren Sie die Option "Ende-zu-Ende Verschlüsselung aktivieren", wenn dies nicht unbedingt notwendig ist. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung führt bei Räumen mit vielen Teilnehmern zu einem nicht zu unterschätzendem Aufwand bei der Verifizierung aller Teilnehmer.
Um jemanden in den neuen Raum einzuladen, klicken Sie oben rechts auf das "Teilnehmer"-Symbol, gefolgt von "In diesen Raum einladen".
Sie können nun Benutzer des Matrix-Dienstes suchen und einladen.

KONTAKT

Hotline IT-Service-Desk
Montag bis Freitag 08:00 – 19:00 Uhr
Office hours
Aufgrund der Corona-Pandemie ist der IT-Service-Desk zur Zeit nur per E-Mail
in der Zeit von 08:00 - 17:00 Uhr erreichbar.
Hotline IT-Service-Desk
Montag bis Freitag 08:00 – 19:00 Uhr
Office hours
Aufgrund der Corona-Pandemie ist der IT-Service-Desk zur Zeit nur per E-Mail
in der Zeit von 08:00 - 17:00 Uhr erreichbar.