FAQ

Häufige Fragen zur Durchführung von Videokonferenzen mit Jitsi Meet

JITSI MEET

  • Probleme mit Firefox / Empfehlung von Chromium/Chrome bzw. Edge (obsolet)

    Grundsätzlich funktioniert Jitsi Meet mit jedem aktuellen HTML5-kompatiblen Webbrowser. Die früher von uns ausgesprochene Empfehlung, bevorzugt Chrome bzw. Chromium zu verwenden, ist nicht mehr gültig. Firefox, Chrome, Chromium, Edge oder Safari sind gleichermaßen geeignet für die Nutzung von Jitsi.

  • Nicht alle Videobilder aller Teilnehmer werden angezeigt bzw. aktualisiert

    Um das Nutzungserlebnis bei Meetings mit mehr als 10 Teilnehmern zu verbessern, haben wir eine Beschränkung für die gleichzeitige Aktualisierung der Videobilder aktiviert. Dies bedeutet, nur die Videobilder der sieben jeweils zuletzt aktiven Teilnehmer werden vollständig übertragen.

    Es entspricht dem Charakter eines guten Meetings, dass nicht alle Teilnehmer durcheinander, sondern nacheinander reden. Mit der Beschränkung der Videoübertragung auf die letzten sieben Redner sparen wir Bandbreite und reduzieren die Wahrscheinlichkeit von Bildausfällen bei langsamen Internetzugängen.

KONTAKT

KS-Team
Netz und Kommunikationssysteme
KS-Team
Netz und Kommunikationssysteme