Abwicklung von Accounts im IdM beim Ausscheiden aus der LUH

Wenn Sie die Universität verlassen, weil Sie sich als Studierende exmatrikulieren, Ihr Lehrauftrag beendet ist oder Sie nicht mehr Mitglied der Universität sind, erlischt im Allgemeinen auch Ihr Recht, die IT-Ressourcen der LUH und des LUIS nutzen zu dürfen. Die über das Identitätsmanagement (IdM) angebundenen Dienstzugänge und der Zugang zum IdM selbst werden automatisch abgewickelt und letztlich gelöscht ("deprovisioniert").

 

Allerdings ist je nach Dienst noch für eine Übergangszeit Ihr Account soweit gültig, dass Sie ggf. im Dienst hinterlegte Daten noch abrufen und Ihre persönlichen Daten aus den Systemen ziehen können. Diese Abwicklungszeit wird Ihnen nicht für das Arbeiten mit den IT-Ressourcen angeboten, auch dürfen Sie nur Daten kopieren, an denen Sie inhaltlich dazu berechtigt sind. Die Abwicklungszeiten sind, soweit welche eingeräumt werden, in der Anlage 6 zur Dienstvereinbarung IdM aufgefürt.

Anmerkung

Die Regeln hängen von Ihrer bisherigen Zugehörigkeit zur LUH und dem Grund für das Verlassen der LUH ab vgl.

  • Nutzungsregelungen (insb. dort zum Präsidiumsbeschluss)
  • Anlage 6 zur Dienstvereinbarung IdM in den anfänglichen Erläuterungen unter Abschnitt 2 (Fristen zur Provisionierung und zur Deprovisionierung)
  • Fristen für Dienste aus der Anlage 6 zur Dienstvereinbarung IdM:
    • 6.1.a. HIS-QIS: 6 Monate
    • 6.1.b SAP-SlcM: 6 Monate
    • 6.2. WLAN/VPN: 14 Tage
    • 6.3. Campus-PC: 14 Tage
    • 6.6. Web-SSO (insb. Stud.IP Cloud-Dienste,...): 14 Tage („Alumni“ im WebSSO)
    • 6.7. Studentische E-Mail-Adresse & Kalender: 6 Monate
    • 6.9. Adobe-PC: mit dem Ende der Zugehörigkeit zur Universität (sofort)

AKTIVE AUFLÖSUNG VON ACCOUNTS DURCH NUTZER

Sie helfen uns, wenn Sie gegen Ende Ihre LUH-Zugehörigkeit oder kurz danach sich aktiv um die Auflösung Ihrer Daten und Accounts kümmern:

  • Verwenden Sie möglichst sowieso schon Gruppenablagen und Funktions-Mail-Accounts, wenn es nicht um persönliche Daten geht.
  • Übergeben Sie Daten, die für Ihre Kollegen oder Nachfolger bestimmt sind, aktiv und löschen diese aus Ihren persönlichen Datenablagen.
  • Löschen Sie Daten, die Sie sich bzw. Ihren Kollegen kopiert, oder Forschungsdaten, die Sie archiviert haben, aus Ihren Dateiablagen und Postfächern.
  • Deaktivieren oder Löschen Sie Accounts in angebundenen Systemen selbst im Identitätsmanagement, wenn diese nicht mehr nötig sind.
  • Schalten Sie sich bei Mailadressen mit Abwesenheitsmeldungen ("Vacation") eine automatische Antwort auf eingehende Mails, wo Sie Ihre neuen Kontaktdaten angeben.

KONTAKT

Hotline IT-Service-Desk
Montag bis Freitag 08:00 – 19:00 Uhr
Sprechzeiten
Aufgrund der Corona-Pandemie ist der IT-Service-Desk zur Zeit nur per E-Mail
in der Zeit von 08:00 - 17:00 Uhr erreichbar.
Hotline IT-Service-Desk
Montag bis Freitag 08:00 – 19:00 Uhr
Sprechzeiten
Aufgrund der Corona-Pandemie ist der IT-Service-Desk zur Zeit nur per E-Mail
in der Zeit von 08:00 - 17:00 Uhr erreichbar.