• Zielgruppen
  • Suche
 

Druckservice – Dokumentation

Welche Drucker stehen zur Verfügung?

Am Rechenzentrum stehen Ihnen verschiedene Drucker zur Verfügung:

Drucktipps

Was Sie beachten müssen, damit das Drucken vor Ort möglichst reibungslos funktioniert:

Nutzung

1. Direktdruck:

Ihr Rechner ist im Rechenzentrum validiert (siehe Nutzungsbedingungen) und Sie senden Ihre Ausgabedatei direkt auf die Ausgabegeräte des Rechenzentrums.

 

2. Direktdruck von der ZEN:

Druckaufträge können direkt via SSH in das TEMP Verzeichnis der ZEN hochgeladen werden. Von dort kann der Druck dann mittels des LPR Befehls abgeschickt werden.

Syntax:

lpr -H SERVERADRESSE -P QUEUE -J JOBTITEL DATEINAME

Bsp.:

lpr -H 130.75.6.138 -P A0_high_ps -J nhxs9999-Plakat-Ausstellung.pdf   Plakat-Ausstellung.pdf

3. Erzeugen einer Druckdatei:

Sie erzeugen eine Druckdatei und senden diese Datei per lpr-Kommando und SSH von einem am Rechenzentrum validierten (siehe Nutzungsbedingungen) Rechner auf die Ausgabegeräte des Rechenzentrums.

4. Druckdatei per Datenträger:

Sie erzeugen eine Druckdatei, bringen diese auf einen Datenträger und wenden sich damit direkt an den Druckservice des Rechenzentrums.

Queues

Die verschiedenen Ausgabedienste werden über sogenannte Queues (Warte- oder Druckerschlangen) auf dem Druckserver 

grafserv.luis.uni-hannover.de

abgewickelt. Geräte, die über verschiedene Ausgabemöglichkeiten verfügen, sind auch über unterschiedliche Queues erreichbar.