• Zielgruppen
  • Suche
 

Office 2013 im Büroalltag

Dieses Handbuch ist eine unveränderte Seminarunterlage des Herdt-Verlages. Neu: Webcode im Handbuch zum Herunterladen von Beispiel-, Übungs- und Ergebnisdateien

Inhaltsverzeichnis   Leseprobe   

Inhaltsangabe

Das Buch bietet einen kompakten Überblick über die klassischen Arbeiten im Büroalltag und erklärt praxisorientiert, wie sie mit Windows 8 und dem  Office 2013 effizient erledigt werden können.
Mit handlungsorientierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen lernt der Anwender, die Programme in kurzer Zeit zielsicher zu nutzen. So erfährt er hier z. B., wie man Termine und Besprechungen professionell in Outlook plant und verwaltet, einfache Kalkulationen und Präsentationen erstellt und Informationen im Internet recherchiert. Zusätzlich erfährt er, wie er mit OneNote, dem digitalen Notizbuch,  sein Arbeiten optimieren kann, in dem Notizen aus verschiedenen Quellen eingefügt und organisiert werden können.

 

  • Geschäftsbriefe, Protokolle und Berichte mit Word erstellen
  • Dokumente und Ordner mit Windows verwalten
  • Termine, Aufgaben und Kontakte mit Outlook verwalten
  • Automatisierungsfunktionen von Office nutzen
  • Einfache Kalkulationen und Diagramme mit Excel erstellen
  • Im Internet recherchieren und Suchanfragen formulieren
  • Mit OneNote Notizen aus verschiedenen Quellen sammeln und organisieren
  • Präsentationen mit PowerPoint erzeugen

 

 

 

Zielgruppe

Der Titel ist vor allem gedacht für Bürokräfte, die wieder in den Beruf einsteigen oder die aus einem anderen Aufgabenbereich in eine Office-Tätigkeit wechseln. Im Gegensatz zu den "Grundlagen"-Büchern wird auf die bürorelevanten Themen fokussiert.

Lernziele

  • Geschäftsbriefe, Protokolle und Berichte mit Word erstellen
  • Dokumente und Ordner mit Windows verwalten
  • Termin-, Aufgaben- und Kontaktverwaltung mit Outlook
  • Automatisierungsfunktionen von Office nutzen
  • Einfache Kalkulationen und Diagramme mit Excel erstellen
  • Im Internet recherchieren und Suchanfragen formulieren
  • Mit OneNote Notizen aus verschiedenen Quellen sammeln und organisieren
  • Präsentationen mit PowerPoint erzeugen

Voraussetzungen

Grundkenntnisse des Betriebssystems Windows

Änderungen gegenüber Vorversion

Besonders berücksichtigt werden die leicht anderen Arbeitstechniken, die durch die z.T. geänderte Programmoberfläche möglich sind.
Grundlegende Arbeitstechniken, die für alle oder die meisten Programme gelten, werden an zentraler Stelle erläutert und nicht mehr auf das einzelne Programm bezogen

Expertenmeinungen

„Sie wollen Ihr Bürosystem auf Office 2013 umstellen und brauchen eine schnelle Einführung in die wichtigsten Funktionen? Greifen Sie zu „Office 2013 im Büroalltag. Einführung“! In altbewährter, gut verständlicher Manier bekommen Sie hier anhand von vielen Anwendungsbeispielen die für die Büroarbeit wichtigsten Funktionen schnell erklärt. Wie gehabt runden Übungsaufgaben die jeweiligen Kapitel ab, so dass Sie die neu gelernten Funktionen direkt selbst ausprobieren können.“
Dr. Conny Bast (Ms.), Albstadt-Sigmaringen University, International Office

Zur Handbuchliste