• Zielgruppen
  • Suche
 

E-Mail – Dokumentation

Mailserver

Hier finden Sie Informationen zur Einstellung der Mailserver

Kunden der Telekom, die Probleme mit dem Mailversand haben, sollten die Mailserver der Universität zur Liste der erlaubten Mailserver hinzufügen

Hinweise für Einrichtungen mit eigenem DNS-/Mailserver

Auf dieser Seite sind Angabe zu finden, die Einrichtungen, die eigenen DNS- oder Mailserver bereits betreiben, zu berücksichtigen haben. Diese Server genießen Bestandsschutz. Nach dem Beschluss des Präsidiums der Leibniz Universität zur Reorganisation der IT werden neue Mailserver aber nicht mehr zugelassen.

SMTP-Server für den Mailversand (Postausgangs-Server)

Für den Versand von E-Mails von Ihrem PC oder Ihrem Server müssen Sie in Ihrem lokalen Programmen (z.B. Outlook, Thunderbird, ..) einen Mail-Ausgangs-Server (SMTP-Server) angeben.

E-Mail-Programme

Wir haben Ihnen Anleitungen für verschiedene E-Mail-Programme zusammengestellt (Thunderbird, Outlook, etc.)

Anleitungen zur Web-Mail-Nutzung - inklusive Filtererstellung

Der Zugang zum E-Mail-Postfach ist komfortabel direkt über den Browser möglich. Hier können auch Filter und Abwesenheitsmitteilungen konfiguriert werden.

Anleitung zur Nutzung des Mail-Archivs

Parallel zu Ihrer Mailbox auf dem Mail-Eingangs-Server steht Ihnen im Rechenzentrum ein Archiv-Mail-Account zur Verfügung, in dem Sie größere Mengen an zu archivierenden E-Mails lagern können.

Sichere E-Mail

Informationen dazu, wie Sie sichere E-Mails versenden können (Verschlüsselung), erhalten hier.

Informationen für Administratoren

Wir haben Ihnen spezielle Informationen für Administratoren zusammengestellt:

Zertifikatsprobleme mit Eudora 7.1

Seit Mitte April 2017 wird das digitale Wurzel-Zertifikat der Telekom, mit dem wir unsere Server-Zertifikate signieren lassen, von Eudora 7.1 nicht mehr akzeptiert. Zwar ist das Telekom-Zertifikat noch gültig und unbedenklich, jedoch gilt der zugrundeliegende Signaturalgorithmus "SHA1" als veraltet.