• Zielgruppen
  • Suche
 

Server für Ihre Mailbox im Rechenzentrum

Wir bieten für Angehörige der Leibniz Universität Hannover einen E-Mail-Service an. Als Mitarbeiter der Universität erhalten Sie eine Mailbox im Rechenzentrum mit dem Vordruck ORG.BEN 26.. Sie können Ihre Mailbox auch auf Mail-Systemen Ihres Institutes führen, soweit Ihr Institut diesen Service unterstützt. Studierende der Leibniz Universität Hannover nutzen einen eigenen E-Mail-Service.

Services

Benutzen Sie unbedingt diese Service-Namen, insbesondere in Ihren lokalen Programmen zur Mailbearbeitung (Mail-Clients); nur so kann Ihnen der entsprechende Service ordnungsgemäß erbracht werden.

Server - Mitarbeiter

Verwenden Sie eine Mailbox im Rechenzentrum, und nutzen Sie Outlook oder Thunderbird zum Bearbeiten Ihrer E-Mails, dann müssen Sie bei der Einrichtung Ihrer Mailbox in diesen beiden E-Mail-Programmen lediglich Ihre E-Mail-Adresse angeben. Die unten aufgeführten Einstellungen werden automatisch gefunden und eingerichtet. Wollen Sie manuell konfigurieren, oder verwenden Sie ein anderes E-Mail-Programm, dann sind folgende Server für Sie von Bedeutung:

Service

Service-Name

Server-System

Port 

Sicherheit

IMAP

mail.uni-hannover.de

Mail-Eingangs-Server

993

TLS

143

STARTTLS

SMTP

smtp.uni-hannover.de

Mail-Ausgangs-Server

587

STARTTLS 

Webmail 

https://webmail.uni-hannover.de

Startseite Mailservice

443

HTTPS

Server - Studierende

Für Studierende, die den Mail-Server für Studierende verwenden, gelten folgende
Einstellungen:

Service

Service-Name

Server-System

Port 

Sicherheit

IMAP

mail.stud.uni-hannover.de

Mail-Eingangs-Server

993

TLS

SMTP

smtp.uni-hannover.de

Mail-Ausgangs-Server

587

STARTTLS 

Webmail 

https://webmail.stud.uni-hannover.de

Startseite Mailservice

443

HTTPS

 

Externe Mailserver, Automaten und Log-Hosts

Sofern Sie einen eigenen Mailserver oder ein Gerät mit unbeaufsichtigtem oder maschinellem Versand (z. B. ein Scanner mit Mail-Funktion, ein Log-Host zum Versand von Warnhinweisen) betreiben, verwenden Sie bitte das von uns zur Verfügung gestellte Relay (auch Smarthost). Der direkte Versand wird durch Blockierung des SMTP-Ports 25 an der Gateway-Firewall unterbunden. Das Relay ist aus dem internen Netz der Uni erreichbar (130.75.0.0/16).

Konfigurieren Sie dazu Ihr Gerät so, dass es Mails über den Relay-Server versendet:

Service

Service-Name

Server-System

Port 

Sicherheit

SMTP

mailgate.uni-hannover.deAusgangs-Relay25-

ESMTPS

mailgate.uni-hannover.de

Ausgangs-Relay

 

25

STARTTLS 

SMTPS 

mailgate.uni-hannover.de

Ausgangs-Relay

465

TLS