Sophos-Antivirus Download-Bereich

Hinweis zur Lizenzdauer

Die niedersächsische Landeslizenz für Sophos läuft zum 30.09.2021 aus. Sobald weitere Informationen für die Nachfolge vorliegen, werden wir sie an dieser Stelle informieren.

Die im folgenden aufgeführten Dateien sind zugriffsgeschützt. Der Zugriff ist nur von innerhalb des Netzes der Universität ("LUH-Netz") inkl. TIB möglich. Wenn Sie von außerhalb des LUH-Netzes aus dem Internet zugreifen, müssen Sie sich per VPN mit dem universitären Datennetz verbinden.

SOPHOS ANTI-VIRUS (ENDPOINT-PROTECTION)

Antivirus / Malware-Schutz für Client-PCs und (File-) Server. Falls nicht die für die LUH angepassten Installer luh-sau-*.* verwendet werden, ist das Auto-Update händisch zu konfigurieren. Die dafür notwendigen Informationen finden sich hier:

Mit dem Software-Download erkennen sie die Software-Nutzungsbedingungen an.

Windows

Unterstützt werden alle Windows-Versionen ab Windows-8, d.h. die Client-Betriebssysteme Windows-8, 8.1 und Windows 10 sowie die Server-Betriebssysteme 2012, 2012R2, 2016 und 2019.

Die automatischen Installer luh-sau-*.* sollten bevorzugt verwendet werden, der Standalone-Installer nur in Problemfällen.

Automatische Installer:

LUH-Rechner (Einzelinstallation) In EM/EC verwaltete PCs; nicht für Cloning-Master verwenden!
LUH-Rechner (geclont). Für Cloning-Master verwenden, sonst lieber luh-sau-managed.exe
Privat-PCs

Für händische Installationen:

Antivirus für Windows Vers. 10.8

macOS (10.8 ff.)

Unterstützt werden alle Versionen von macOS ab Version 10.14.

Antivirus für macOS Vers. 9.7

Linux

Unterstützt wird die x86-Architektur in 32- und 64-Bit; nur einige Distributionen und Versionen werden explizit von Sophos unterstützt.

Antivirus für Linux Vers. 9.16

ZUSATZTOOLS

Sophos bietet einige Zusatztools, z.B. zum Entfernen von Malware . Diese sind frei über die Sophos-Webseite erhältlich.

ENTERPRISE CONSOLE

Die Enterprise-Console (EC) dient der Verwaltung von AV-Clients und dem Verteilen von (Signatur-) Updates. Der Einsatz dezentraler ECs wird vom Rechenzentrum nicht empfohlen. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte ans Rechenzentrum.

Hotline IT-Service-Desk
Montag bis Freitag 08:00 – 17:00 Uhr
Office hours
Der IT-Service-Desk des LUIS ist ab sofort wieder von Mo-Fr in der Zeit von 08-17 Uhr telefonisch erreichbar.
Hotline IT-Service-Desk
Montag bis Freitag 08:00 – 17:00 Uhr
Office hours
Der IT-Service-Desk des LUIS ist ab sofort wieder von Mo-Fr in der Zeit von 08-17 Uhr telefonisch erreichbar.