• Zielgruppen
  • Suche
 

Outlook 2016- Profil einrichten

Schließen Sie alle geöffneten Outlook-Fenster.

Drücken Sie die Tastenkombination Windows-Taste und "r". Es öffnet sich folgendes Fenster, in das Sie „outlook.exe /profiles“ eingeben und mit "OK" bestätigen:

Erstellen Sie ein neues Profil, indem Sie auf das Feld
"Neu..." klicken.

Geben in dem weiteren Fenster einen beliebigen Profilnamen an und bestätigen Sie mit „OK“.

Im folgenden Fenster sollten Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse auftauchen, bestätigen sie mit
Weiter“. Stimmen Ihre Daten nicht, ändern Sie zunächst Ihre E-Mail-Adresse und danach können
Sie auch Ihren Namen bearbeiten.

Die folgende Suche kann einige Sekunden in Anspruch nehmen, bitte haben Sie ein wenig Geduld.

Wenn diese erfolgreich war, öffnet sich ein weiteres Fenster, in das noch einmal das zugehörige Kennwort eingegeben und bestätigt werden muss.

Wurde das E-Mail-Konto erfolgreich konfiguriert, setzen Sie den Haken bei „Kontoeinstellungen
ändern“ und klicken Sie auf „Weiter“.

Im folgenden Fenster wählen Sie den Haken bei „Exchange-Cache-Modus verwenden“ ab und
klicken auf „Fertig stellen“.
Wenn Sie einen Laptop verwenden, lassen Sie den Cache-Modus
am besten aktiviert (Kann durch Gruppenrichtlinien unveränderlich deaktiviert sein).

Nun müssen Sie nur noch im folgenden Fenster auf „Optionen“ klicken und den Haken bei „Als Standardprofil festlegen“ setzen. Schließen sie den ganzen Vorgang mit einem Klick auf „OK“ ab.

Eventuell müssen sie noch einmal Ihr Kennwort eingeben.


Beim ersten Start mit Cache-Modus werden Ihre Daten synchronisiert. Dieser Vorgang kann etwas
länger dauern. Sie sollten Outlook nicht direkt wieder schließen, damit die Übertragung erfolgreich
beendet werden kann.


Eventuell erscheint ein weiteres Fenster: "Konfigurieren von Public Folder" - klicken Sie auf
"Zulassen".

Anleitung zum Download

Hier finden Sie diese Anleitung als PDF-Datei.