• Zielgruppen
  • Suche
 

IdM-Home - Einbindung in PC-Pools

In jedem IdM-Home-Share ist der Ordner profiles für die Nutzung zur Speicherung von nutzerspezifischen Einstellungen in PC-Pools reserviert. Je PC-Pool muss dabei ein eigener Unterordner genutzt werden! Eine Abstimmung mit dem Rechenzentrum ist dabei zwingend erforderlich, um Namenskollisionen zu vermeiden.

Linux PC-Pool

Im folgenden Beispiel wird der PC-Pool der Campus-PCs genutzt, welcher den Namensraum campus-pc und damit den Ordner profiles/campus-pc nutzt.

Voraussetzungen:

  • IdM-Nutzer sind über den IdM-PC-Pool-Account (LDAP/Kerberos) eingebunden.
  • Das eigentliche $HOME-Verzeichnis ist lediglich ein tmpfs, welches beim Login automatisch erzeugt wird.
  • Der IdM-Home-Share wird beim Anmelden automatisch unter $HOME/data eingehängt.
  • Persistente Einstellungen sind als symbolische Links aus dem eigentlichen Homeverzeichnis $HOME nach $HOME/data/profiles/campus-pc/ verlinkt (z.B. via Einstellungen in /etc/skel/ oder Anlegen beim Einloggen über Skript in /etc/profiles.d/).

       


      Weitere Doku folgt....