• Zielgruppen
  • Suche
 

Das Microsoft Imagine Premium-Programm von Microsoft

Microsoft DreamSpark heißt jetzt Microsoft Imagine!

Das Rechenzentrum beteiligt sich am Microsoft Imagine Premium-Programm von Microsoft. In der Vergangenheit war Microsoft Imagine Premium als DreamSpark Premium bekannt und davor als MSDN AA. Das Rechenzentrum hat für die Leibniz Universität Hannover mehrere Lizenzen abgeschlossen und die Kosten der Lizenzen übernommen. Zusätzlich organisieren wir die Distribution der Software.

Teilnahmeberechtigung an Microsoft Imagine Premium

Die Microsoft Imagine Lizenz ist ein Angebot für Hochschulen und Schulen, die zu den Bereichen MINT (Mathematik, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Naturwissenschaften & Technik - insb. Ingenieurwissenschaften) oder VIDA (Medien, Kunst, Design & Grafik) gehören. Sie bietet Lehrkräften, Lernenden und Administratoren zu Zwecken von Forschung und Lehre Zugriff auf Microsofts neueste Entwickler-/Designerwerkzeuge und Serverbetriebssysteme.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie Windows Desktop-Betriebssysteme auf Ihrem Computer installieren, ist eine vorhandene qualifizierende Basislizenz (mind. XP) notwendig. Somit muss bereits ein gültiges Certificate of Authenticity (COA) für ein Windows Betriebssystem auf dem entsprechenden Computer angebracht sein.

Studierende

Studierende müssen einen entsprechenden Pflicht- oder Wahlkurs besuchen, der Konzepte der IT-Technologie und nicht nur deren bloße Anwendung lehrt.

Fakultäten/Institute

Teilnehmenden Fakultäten/ Instituten ist eine infrastrukturelle oder administrative Nutzung nicht erlaubt, d.h. die Software darf nicht auf Computern installiert werden, welche Abläufe der Lehreinrichtung, wie bspw. Buchhaltung, Zulassungen, usw. unterstützen.

Laut Präsidiumsbeschluss vom 25. Juni 2014 ist der Bezug von kostenlosen Windows-Betriebssystemlizenzen für Dienstrechner nicht mehr gestattet.

Das Institut, Lehrkräfte oder Mitarbeiter, die direkt mit der Lehre oder der Systemverwaltung in Bezug auf Microsoft Imagine Premium zu tun haben, können die Software auf dem eigenen Computern installieren. Für Windows Desktop-Betriebssysteme ist eine vorhandene Basislizenz notwendig.

Beispiele unzulässiger Verwendung

  • Kommerzielle Zwecke
  • Entwicklung oder Wartung der Verwaltungs- oder IT-Systeme Ihrer Abteilung oder Einrichtung, sowie deren infrastrukturelle Ausstattung

Ausstattung der Infrastruktur über Software-Portal Niedersachsen

Windows-Betriebssystemlizenzen beschaffen Sie gemäß dem Präsidiumsbeschluss vom 25. Juni 2014 zentralisiert bei den Leibniz Universität IT Services.
Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf der folgenden Seite:

Zur Ausstattung der Infrastruktur (z.B. Sekretariat oder Server) stehen die sonstigen Microsoft-Produkte über asknet (Software-Portal Niedersachsen) zur Verfügung.

Das Office-Paket (bis auf ACCESS) gehört nicht zum Lieferumfang. Office kann ebenfalls bis auf weiteres über den vom Rechenzentrum abgeschlossenen Microsoft-Select-Vertrag beim Vertragshändler asknet (Software-Portal Niedersachsen) bezogen werden.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft Imagine im Internet.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an an Wilfried Sander oder an die Microsoft Imagine Vertretung im Rechenzentrum per E-Mail an Microsoft-Imagineluis.uni-hannover.de .