• Zielgruppen
  • Suche
 

Wie erstelle ich einen Termin?

Diese Anleitung bezieht sich auf das Webinterface von SOGo. Das Vorgehen in anderer Kalender-Software kann von den hier aufgezeigten Schritten abweichen.

Nach einem erfolgreichen Login wird die Kalender-Basisansicht angezeigt:



Um einen Termin zu erstellen, wird in der Tages-/Wochen-/Monatsansicht ein Links-Doppelklick ausgeführt. In der darauf folgenden Maske können die Termineigenschaften definiert werden:

  • Terminbezeichnung/Titel
  • Datum
  • Beginn
  • Ende

 


Es können weitere Eigenschaften definiert werden wie:

  • ganztägiger Termin
  • nicht blockierender Termin
  • Wiederholungstermin
  • Setzen der Erinnerung/Alarm

 

  • Ein ganztägiger Termin blockiert den ganzen Tag
  • Mit der Option "zeige Zeit als verfügbar" wird ein Termin informeller Natur definiert, d.h für die einladende Personen wird der Zeitraum als "frei" angezeigt.
  • Wiederholen: ein wiederkehrendes Ereignis, welches mit bestimmten Regeln definiert werden kann.
  • Erinnerung/Alarm: hier kann eine Erinnerung gesetzt werden, die zu dem definierten Zeitpunkt auf das Ereignis hinweist.

Unter Datenschutz kann definiert werden, welchen Vertraulichkeitsgrad das Ereignis besitzt:

  • Öffentlich 
  • Vertraulich
  • Privat

Öffentlicher Termin -- Termine mit diesem Status können bedenkenlos einer größeren Teilnehmergruppe zur Verfügung gestellt werden. Dies bedeutet aber nicht, dass die Termine für jedermann sichtbar ist.

Vertraulich -- Termine dieser Schutzklasse können entweder komplett ausgeblendet bzw. nur einem beschränkten Personenkreis lesbar gemacht werden.

Privat -- Termine dieser Schutzklasse sind eine Steigerung zu der Schutzklasse "Vertraulich". Ereignisse dieser Schutzklasse können entweder komplett ausgeblendet oder nur einem beschränkten Personenkreis lesbar gemacht werden.