• Zielgruppen
  • Suche
 

Grundlegende TCP-/IP-Konfiguration unter Microsoft Windows XP

Öffnen Sie das Dialogfeld Eigenschaften von LAN-Verbindung, erreichbar über Start/Einstellungen/Systemsteuerung/Netzwerkverbindungen.

     

    1. Wählen Sie TCP/IP in der Liste der installierten Netzwerkkomponenten Sofern mehrere Einträge für TCP/IP vorhanden sind, wählen Sie den an Ihre Netzwerkkarte gebundenen Eintrag TCP/IP -> Name der Netzwerkkarte

    2. Klicken Sie auf Eigenschaften

     

    1. Wählen Sie Folgende IP-Adresse verwenden

    2. Geben Sie die IP-Adresse ein

    3. Geben Sie die Subnetzmaske ein

    4. Geben Sie die IP-Adresse des Standardgateways ein

    5. Wählen Sie Folgende DNS-Serveradressen verwenden

    6. Geben Sie die IP-Adresse des ersten DNS-Servers ein

    7. Geben Sie die IP-Adresse des zweiten DNS-Servers ein

    8. Klicken Sie auf Erweitert

Klicken Sie auf den Karteireiter DNS.

     

    1. Klicken Sie auf Hinzufügen und geben Sie die IP-Adresse des ersten DNS-Servers ein

Wiederholen Sie Schritt 1 für den zweiten DNS-Server

     

    2. Wählen Sie Diese DNS-Suffixe anhängen (in Reihenfolge)

    3. Klicken Sie auf Hinzufügen und geben Sie die den Domainnamen mit Subdomain ein

Wiederholen Sie Schritt 3 für den Domainnamen ohne Subdomain.

Öffnen Sie das Dialogfeld Systemeigenschaften, erreichbar über Start/Einstellungen/Systemsteuerung/System. Klicken Sie auf den Karteireiter Computername.

     

    1. Prüfen Sie den Hostnamen

    2. Gegebenenfalls klicken Sie ändern, um den Hostnamen zu ändern