• Zielgruppen
  • Suche
 

Sicherheitstage WS2018/19

Am 28. und 29. Januar 2019 fanden die vom LUIS für die LUH angebotenen Sicherheitstage statt. Themenschwerpunkte waren vor allem Social-Engineering-Angriffe per Phishing und Awareness für Endnutzer. Aber auch die Informationssicherheitslage in der LUH und eher technische Themen wie iptables und TLS/PKI wurden behandelt.

Die Sicherheitstage richten sich an Administratoren und IT-Beauftragte der Einrichtungen und Institute der Universität. Ziel ist die Weiterbildung in IT-Themen mit dem Schwerpunkt IT-Sicherheit sowie der Austausch zur Informationssicherheit in der LUH.

Neben der Darstellung der Informationssicherheitslage des letzten Jahres in der LUH und aktuellen Entwicklungen lag der Schwerpunkt diesmal auf dem Bereich Phishing und malicious Spam. Da überwiegend Social-Engineering-Ansätze für Angriffe genutzt werden, wurde auch das Thema Awareness und dessen Vermittlung an Endnutzer angesprochen.

Daneben wurden konkrete technische Themen behandelt. Einerseits war Firewall unter Linux mit iptables ein Schwerpunkt, andererseits wurden TLS und PKI und die anstehende Root-CA-Änderung in der von der LUH verwendeten DFN-PKI angesprochen.

Folien, auch zu vorangegangenen Sicherheitstagen, finden Sie unter
https://www.luis.uni-hannover.de/sicherheitstage.html