• Zielgruppen
  • Suche
 

Aktualisierte Hardware im Teilcluster Taurus

Im Dienst »Scientific Computing« stehen neue Rechenknoten mit deutlich leistungsfähigerer Hardware zur Verfügung.

Die alten Knoten im Teilcluster Taurus wurden durch leistungsfähigere Hardware ersetzt. Es handelt sich um 20 Rechner mit jeweils 32 Kernen (Intel Xeon Gold 6130, 2.10GHz, 22 MB Cache) und 128 GB RAM. Im Juli kommen weitere vier identische Knoten hinzu. Die Beschaffung wurde im Rahmen eines so genannten Kleingeräteantrags durch die LUH ermöglicht.