• Zielgruppen
  • Suche
 

Statusinformation zur Einführung des Inventory Tools

In Abstimmung mit dem Präsidium und dem CIO wird die Einführung des Inventory Tools auf die Zeit nach der Wiederaufnahme des normalen Präsenzbetriebs der LUH verschoben.

In der aktuellen Situation ist die Einführung des Inventory Tools aus verschiedenen Gründen, z. B. durch den fehlenden Zugriff auf die Dienstrechner, die Verfälschung von ID-Tags durch die weiträumige Verwendung von VPN-Verbindungen ins Uninetz sowie auch durch die Kapazitätsbindung vieler Admins und des LUIS bei aktuellen Brennpunkten nicht realisierbar.

Ein genauer Zeitpunkt kann aus gegebenem Anlass nicht genannt werden. Sobald entsprechende Verfügungen oder Anweisungen zur Beendigung des aktuellen Offline-Modus aus dem Präsidium vorliegen, wird das Projekt fortgesetzt.