• Zielgruppen
  • Suche
 

Kurzlink-Dienst »Shorty«

Der LUIS-Kurzlink-Dienst »Shorty« dient dem Verkürzen von URLs. Der Dienst erzeugt auch einen QR-Code der URL. Die erstellte Kurzform bzw. der QR-Codes kann dann z.B. auf Postern, Flyern o.ä. genutzt werden. Der Kurzlink-Dienst beruht auf dem GPL-Programm Polr (https://polrproject.org/)

Der Kurzlink-Dienst ist im Datennetz der LUH frei verfügbar. Es können nur URLs gekürzt werden, deren Domain vom LUIS verwaltet wird und die auf ".de" enden.

Die erzeugten Kurzlinks ähneln der Form https://go.lu-h.de/3NcZU und sind https-Weiterleitungen auf die lange Ziel-URL.

Es besteht die Möglichkeit, eigene Bezeichnungen für die Kurzlinks festzulegen. Diese Bezeichnungen müssen für die Domain go.lu-h.de eindeutig sein. Die Verfügbarkeit kann vorab geprüft werden.

Screenshot URL-Shortener mit Pfad, der gekürzt werden soll.
Abbildung 1: Eingabe des Pfads, der gekürzt werden soll.

Link erzeugen

Tragen Sie einfach die lange URL in das Textfeld ein und klicken Sie auf "Link erzeugen". Shorty generiert einen Kurzlink und stellt diesen dar. Sie können über die entsprechende Schaltfläche direkt im Anschluss einen QR-Code erzeugen lassen.

Abbildung 2: Ein erzeugter Kurzlink http://go.luh-h.de/3Nc
Abbildung 2: Ein erzeugter Kurzlink http://go.luh-h.de/3NcZU
Abbildung 3: erzeugter QR-Code: Über Kontext-Menü (Klick + rechte Maustaste) Grafik kopieren und in der Zielseite einfügen.
Abbildung 3: erzeugter QR-Code: Über Kontext-Menü (Klick + rechte Maustaste) Grafik kopieren und in der Zielseite einfügen.

Kurzlink selbst wählen

Mit dem URL-shortener können Sie auch einen selbstgewählten Kurzlink erzeugen. Klicken Sie dazu auf "Link Optionen". Tippen Sie in das Eingabefeld Ihre Wunsch-URL und klicken Sie auf "Verfügbarkeit prüfen". Sollte die URL noch nicht vergeben sein, so können Sie sie mit Klick auf "Link erzeugen" festlegen.

Abbildung 4: Verfügbarkeit der gewünschten Kurzlink-Bezeichnung prüfen
Abbildung 4: Verfügbarkeit der gewünschten Kurzlink-Bezeichnung prüfen