• Zielgruppen
  • Suche
 

Webservice – Servicebeschreibung

Der Webservice bietet für Institute und Einrichtungen der Leibniz Universität Hannover einen Service zur Erstellung und Pflege ihrer Webpräsenzen (Websites) an.
Der Webservice basiert auf dem Content-Management-System (CMS) TYPO3.
Die Webpräsenz entspricht den Corporate-Design-Vorgaben der LUH, enthält Schnittstellen zum Campusmanagementsystem der LUH und Erweiterungen für typische Instituts-Webpräsenzen (u. a. zur Verwaltung von Publikationen, Forschungsberichten).

Jede Webpräsenz erhält eine eigene URL (i.d.R. www.institutskuerzel.uni-hannover.de) Das Layout kann im Rahmen der Corporate-Design-Vorgaben angepasst werden.
Die Bearbeitung der Web-Seiten und Inhalte erfolgt durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtung, d.h. diese arbeiten als Redakteure am TYPO3-Web-Auftritt. In TYPO3 erfolgt die redaktionelle Arbeit i.d.R. direkt und einfach per Mausklick und Text-Editor auf der Web-Oberfläche (Frontend-Editing).

Die Verantwortung für die Web-Inhalte liegt bei der jeweiligen Einrichtung.

Zum Webservice gehören Beratung zu Webanwendungen, Webpräsenzen, Schulung und Dokumentation und Support bei der Nutzung.

Leistungsumfang

Service zur Webpräsenz - Layout und Web-Features

  • Bereitstellung einer vorkonfigurierten Webpräsenz für Einrichtungen der Leibniz Universität Hannover (LUH) auf Basis des Content-Management-System (CMS) TYPO3.
  • Standard-Web-Features für Web-Anforderungen in Forschung und Lehre (Publikationen, Forschungsberichte, Personen-Verzeichnisse, Lehrinhalte) 
  • Web-Features für spezifische Anforderungen (Login-Bereiche, Download-Möglichkeiten, Foren, Navigationsmöglichkeiten, …) entsprechend den Vorgaben
  • Schnittstelle zum Campusmanagement der LUH
  • Anpassung der Webpräsenz und des Leistungsumfangs an aktuelle Anforderungen für Forschung und Lehre im Web
  • Auswertungsmöglichkeiten/Webanalyse für die Webpräsenz

Service für Betrieb und Technik

  • Betrieb und laufende Aktualisierung der gesamten System- und Bestriebssoftware für die Webpräsenz (Server-, TYPO3-, Datenbank- und Betriebssoftware)
  • Backup der Dateien und Datenbanken der Webpräsenzen 
  • Einrichtung und Verwaltung der Domain-Namen für die Web-Auftritte im Rahmen der Vorgaben der Leibniz Universität Hannover (i.d.R. www.institutskuerzel.uni-hannover.de)

Service für Web-Verantwortliche

  • Umfassendes und für die Einrichtung spezifisches Rechtekonzept für die Bearbeitung der Webinhalte durch die Redakteure
  • Beratung zu Webpräsenzen im Bereich der LUH

Service für Web-Redakteure

  • Dokumentation
  • Schulungen
  • Workshops
  • Beratung

Service-spezifische funktionale Parameter

  • Speicherplatz pro TYPO3-Installation: Der Speicherplatz richtet sich nach den Anforderungen in Forschung und Lehre. Er wird mit den Web-Beauftragten der Web-Präsenz vereinbart.

Voraussetzungen

  • Für jede TYPO3-Installation wird von der Einrichtung ein verbindlicher Ansprechpartner genannt, der den Webauftritt organisatorisch betreut.

Ausblick

Im TYPO3-Webservice stehen folgende umfangreichere Anpassungen und Änderungen an:

Mitwirkung und technische Umsetzung beim Relaunch der zentralen Website der Leibniz Universität Hannover

Der zentrale Webauftritt der Leibniz Universität Hannover wird grundlegend überarbeitet (http://www.uni-hannover.de/de/universitaet/projekte/webrelaunch/). Das TYPO3-Team wirkt in dem Relaunch-Projekt mit und wird die technische Umsetzung auf den Servern durchführen. Hierzu werden derzeit die notwendigen Anpassungen am TYPO3-System, den eingesetzten Extensions und den Servern geplant und realisiert.

Responsives Webdesign für die dezentralen Webautritte

Im Rahmen des Relaunch-Projekts für die zentrale Website der Leibniz Universität Hannover (siehe oben) wird ein responsives Layout entwickelt, das auch für die dezentralen Webauftritte der Einrichtungen der Leibniz Universität Hannover nutzbar sein wird. Mit dem responsiven Layout werden die Webseiten auf allen modernen Endgeräten (Smartphone, Tablet, Desktop-PC) nutzbar.

Wichtiger Punkt bei der Einführung des responsiven Layouts soll es sein, dass die bisherigen Inhalte in den Websites möglichst weiterhin nutzbar sind, so dass der Aufwand in den dezentralen Einrichtungen für die Redakteure möglichst gering ist.

Ablösung HIS durch SAP/SLCM

Das an der Leibniz Universität Hannover betriebene Campus Management System HIS wird derzeit durch SAP (SLCM, HR) ersetzt. Im TYPO3-Webservice müssen daher die bisher genutzten HIS-Schnittstellen für die Präsentation der HIS-Personen- und Einrichtungsdaten auf SAP umgestellt werden. Dies erfordert eine vollständige Neuentwicklung der bisher genutzten TYPO3-HIS-Schnittstellen.

Einführung des zentralen Forschungs-Informationssystem FIS

An der Leibniz Universität Hannover wird ein zentrales Forschungs-Informationssystem FIS (https://www.dezernat4.uni-hannover.de/fis.html) eingeführt. Im Rahmen des FIS-Projekts werden vom LUIS im TYPO3-Webservice Schnittstellen zum FIS-System zur Ausgabe von Daten aus dem zentralen FIS-System in den dezentralen Webseiten entwickelt. Im ersten Schritt ist die Ausgabe von Publikationsdaten geplant.

Neue TYPO3-Versionen

Aktuell werden die TYPO3-Websites mit der TYPO3-Version 6.2 LTS betrieben. Die Nachfolge-Versionen TYPO3 Version 7 und TYPO3 Version 8 sind bereits jetzt in der Entwicklung und verfügbar.

Folgende größere Versions-Upgrades mit entsprechenden Aufwänden sind einzuplanen:

ca. 2017 Upgrade auf TYPO3 Version 7. Mit der Version 7 sind Anpassungen in den TYPO3-Extensions und der Installation erforderlich. Die TYPO3-Installationen werden sukzessive auf die Version 7 gebracht. Der Zeitraum wird vermutlich 3-6 Monate sein und neben dem Regelbetrieb erbracht.

ca. 2018/2019 Upgrade auf TYPO3 Version 8. Das Upgrade auf TYPO3 Version 8 wird umfangreichere Neuerungen und Änderungen bringen. Entsprechende Aufwände sind einzuplanen.