• Zielgruppen
  • Suche
 

Windows 8.1 – Look & Feel mit Bordmitteln anpassen

Mit dem Erscheinen der Windows-Version 8 hat Microsoft das Erscheinungsbild von Windows grundlegend verändert. Das vorrangige Ziel schien es gewesen zu sein, ein Betriebssystem zu entwickeln, das sowohl auf Desktop-Rechnern als auch auf Smartphones und Tablets zum Einsatz kommen konnte. Microsoft hat sich dabei wohl von der Bedienung per Touch-Screen (also mit den Fingern) leiten lassen. Der Einsatz der Maus ist zwar möglich, aber unkomfortabel.

Das Standard-Look-and-Feel geht also von einem Touchscreen aus. Die Anwendungen (im modernen Jargon auch "Apps" genannt) werden durch einen Tipp auf die entsprechende Kachel gestartet. Die Kacheln können darüber hinaus auch mit den Fingerspitzen gezogen werden. In dieser Benutzungsform ist die Bedienung recht intuitiv, mit der Maus wird es aber ungleich schwieriger.

Der Hauptkritikpunkt ist dementsprechend beim Einsatz auf Desktoprechnern der Verlust des klassischen Startmenüs in der linken unteren Bildschirmecke.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Bedienung mit Bordmitteln ohne den Einsatz von Drittsoftware mausfreundlicher zu gestalten: Alle Apps auf einen Blick oder ein Desktop mit "Quasi-Start-Menü". Letzteren können Sie entweder durch eine  Registry-Eintrag aktivieren und damit beispielsweise in größeren Setups auch als Gruppenrichtlinie ausrollen oder Sie klicken sich durch einige Menüs durch. Beides beschreiben wir im Folgenden:

Desktop per Registry-Eintrag als Standard einstellen

Öffnen Sie als Admintrator den Registry-Editor regedit.exe:

  • HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\StartPage\
  • Name: OpenAtLogon
  • Typ: Reg_DWORD
  • Daten: “0”     Boot in den (klassischen) Desktop
  • Daten: “1”     Boot in den Startbildschirm mit Kacheln

Konfiguration per Mausklick

Um die Standard-Darstellung zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste am unteren Bildschirmrand. Im erscheinenden Kontextmenü wählen Sie den Punkt Eigenschaften aus. Es öffnet sich das folgende Fenster:

Wählen Sie nun den Tabreiter Navigation:

 

 

 

 

Alle Apps auf einem Blick

Für diese Ansicht nach dem Anmelden und dem Start setzen Sie den Haken bei Beim Aufrufen der Startseite automatisch die Ansicht "Apps" anzeigen.

 

 

Klassicher Desktop mit "Quasi-Start-Menü"

Für diese Ansicht setzen Sie den Haken bei Beim Anmelden oder Schließen sämtlicher Apps anstelle der Startseite den Desktop anzeigen.