• Zielgruppen
  • Suche
 

Ausführliche Nutzer-Anleitungen

Aktuelles

  • Für das digitale Unterschreiben von PDF-Dokumenten war bisher eine Adobe Acrobat Professional Version notwendig. Ab Adobe Reader 8 funktioniert dies auch mit dem kostenfreien Reader. Sie können Ihr persönliches Nutzerzertifikat für die digitale Unterschrift verwenden. Eine neue Anleitung (s. unten) beschreibt die Implementierung Ihres Zertifikats in das Programm.
  • Die Anleitungen für Internet Explorer/Outlook und Firefox/Thunderbird sind um ein interessantes Kapitel erweitert worden: Die Verwendung eines LDAP-Verzeichnisdienstes im E-Mail-Programm zum schnellen Auffinden von Empfängeradressen und -zertifikaten. Voraussetzung ist dabei, dass der Kommunikationspartner auch ein Zertifikat in der DFN-PKI hat.

Anleitungen

Für die Zertifikatsbeantragung und das Einbinden des Zertifikats in die persönliche Arbeitsumgebung stellen wir Ihnen folgende Schritte-für-Schritt-Anleitungen zur Verfügung: