News
Druckausgabe: Neue Fern­abgabe für Beschäftigte und Einrichtungen

Druckausgabe: Neue Fern­abgabe für Beschäftigte und Einrichtungen

Beschäftigte der LUH können kostenpflichtigte Druckjobs ab sofort einfach per Webshop aufgeben. Der Login erfolgt dabei über das WebSSO-Verfahren der LUH.  

Beschäftigte der LUH können ab sofort einen Druckjob per Webshop aufgeben. Das Verfahren löst – nach einer Übergangsfrist – das bisherige Verfahren über dedizierte Institutsrechner ab.

Die Nutzung des Webshops wird über den Account-Manager (IdM) freigeschaltet. Der Webshop steht dann nach etwa 15 Minuten zur Verfügung.

In der Bedienoberfläche des Webshops haben Sie die Möglichkeit, auf einfache Weise einen Druckjob aufzugeben und die zu druckende Datei per Drag&Drop zum Auftrag hinzuzufügen. Dort werden dann auch die weiteren Parameter für den Druckjob spezifiziert. Die geschätzten Kosten für einen einzelnen Auftrag werden in der Bedienoberfläche angezeigt. Zur Begleichung der Kosten muss die zu belastende Kostenstelle ausgewählt werden.

Nähere Informationen zum neuen Fernabgabeservice sind unter www.luis.uni-hannover.de/de/services/betrieb-und-infrastruktur/druckservice-zur-ueberarbeitung/druckservice-neu/dokumentation/abgabe-per-webshop/ zu finden.