Abgabe per Webshop

Beschäftigte der LUH können einen Druckjob per Webshop aufgeben. Die Kosten werden über die in dem Webformular angegebene Kostenstelle direkt bei der Einrichtung abgebucht.

Die Nutzung des Webshops wird über den Account-Manager (IdM) freigeschaltet. Der »Webshop« steht dann nach etwa 15 Minuten zur Verfügung.

Er kann über den Link papercut.print.uni-hannover.de/job-ticketing/customer/ aufgerufen werden.

Bitte schalten Sie den Dienst nur frei, wenn Sie konkret beabsichtigen, Druckjobs per Fernabgabe zu beauftragen, da nur eine begrenzte Anzahl von Lizenzen zur Verfügung steht.

In der Bedienoberfläche des Webshops haben Sie die Möglichkeit, auf einfache Weise einen Druckjob aufzugeben und die zu druckende Datei per Drag&Drop zum Auftrag hinzuzufügen. Um Rückfragen aus der Druckausgabe zu vermeiden, sollten die Größenangaben zur tatsächlichen Dokumentgröße passen

Hinweis: Es sind nur Dateien im PDF-Format zugelassen. Die Dateien sollten dabei mit dem passenden Druckertreiber der LUIS-Druckausgabe erzeugt werden und nicht direkt aus der Anwendung, da es ansonsten zu Fehldrucken kommen kann oder die Datei nicht druckbar ist. Siehe hierzu auch Erstellung einer Druckdatei mit dem PosterJet Druckertreiber.

Die Kosten für die einzelnen Druckoptionen sind direkt in der Bedienoberfläche zu finden und können auch der Webseite "Kosten-Regelung für den Druckservice"  entnommen werden.

In der Bedienoberfläche werden alle offenen und abgeschlossenen Druckjobs angezeigt.

Die geschätzten Kosten für einen einzelnen Auftrag werden in der Bedienoberfläche angezeigt. Zur Begleichung der Kosten muss die zu belastende Kostenstelle ausgewählt werden. Die endgültigen Kosten werden von den Beschäftigten der Druckausgabe nach Abarbeitung des Auftrags eingetragen.

Leider ist die Angabe und die Möglichkeit zur Anpassung der Seitenzahlen in der Bedienoberfläche fehlerhaft und sollte nicht genutzt werden, da sie zu einer fehlerhaften Anzeige der geschätzten Kosten führt. Es werden ausschließlich immer komplette Dateien ausgedruckt und abgerechnet.

Sollte es zu Rückfragen der Beschäftigten in der Druckausgabe kommen, beispielsweise, weil es Probleme mit der auszudruckenden Datei gibt, so erhalten Sie dazu per E-Mail einen Hinweis. Über einen Link in der E-Mail gelangen Sie auf die Bedienoberfläche und können einfach eine Antwort oder einen Kommentar hinterlegen.    

KONTAKT

Druckservice
Öffnungszeiten: Mo. – Do. 8:00 Uhr – 16:00 Uhr; Freitag 8:00 Uhr – 14:00 Uhr
Adresse
Druckbereich
Schloßwender Straße 5 – Erdgeschoss
Gebäude
Raum
Druckservice
Öffnungszeiten: Mo. – Do. 8:00 Uhr – 16:00 Uhr; Freitag 8:00 Uhr – 14:00 Uhr
Adresse
Druckbereich
Schloßwender Straße 5 – Erdgeschoss
Gebäude
Raum