Cloud-Overleaf

Mit Overleaf (zuvor ShareLaTeX) steht ein Cloud-Dienst zur Verfügung, mit dem Studierende und Beschäftigte der Leibniz Universität Hannover gemeinsam und gleichzeitig Dokumente in TeX verfassen können. Mit externen Personen ist eine Zusammenarbeit über Overleaf an der Projektablage möglich. Ansonsten gibt es die Möglichkeit einer eingeschränkten Zusammenarbeit.

ALLGEMEIN

  • Wer kann den Service nutzen?

    Alle Studierenden und Beschäftigten der Leibniz Universität Hannover mit IdM-Account und im IdM-Account-Manager aktiviertem IT-Dienst WebSSO/OpenID. Der Zugriff erfolgt mit dem dabei vergebenen Passwort und der LUH-ID als Benutzernamen.

    Externe Personen können Overleaf aktuell nicht mit einem eigenen Account nutzen. Eine Zusammenarbeit an bestehenden Dokumenten ist jedoch trotzdem möglich (siehe Zusammenarbeit mit anderen Personen).

    Beschäftigte können Overleaf an der Projektablage nutzen, um mit externen Personen zusammenzuarbeiten.

  • Was ist TeX bzw. LaTeX?

    TeX (gesprochen "Tech") ist ein Textsatzsystem, das besonders im wissenschaftlichen Bereich sehr verbreitet ist. Im Gegensatz zum eher grafischen Arbeiten in typischen Textverarbeitungsprogrammen wird das Dokument in TeX als Quellcode geschrieben und anschließend kompiliert. Dadurch lassen sich besonders mathematische Formulierungen einfacher textuell erfassen.

    LaTeX ist ein Softwarepaket, das die Benutzung von TeX durch Makros vereinfacht und heutzutage die am weitesten verbreitete Methode ist, TeX zu verwenden.

  • Was ist Overleaf?

    Overleaf ist ein Online-Editor, in dem in Echtzeit mit mehreren Personen gemeinsam gearbeitet werden kann. Das Dokument kann jederzeit kompiliert werden und steht dann als Vorschau auf der rechten Seite zur Verfügung. Eine Versionskontrolle ermöglicht ein einfaches Rückgängigmachen von einzelnen Veränderungen und stellt übersichtlich dar, von wem diese ursprünglich erfolgte. Zur Abstimmung ist ein Chat integriert. Die Dokumente können jederzeit als PDF oder Quellcode heruntergeladen und offline weiterverwendet werden.

    Vielfältige Einstellungsmöglichkeiten (Compiler, Themen, Schriftgröße,…), Autovervollständigung, Autokompilieren und bei Bedarf ein integrierter Vim- oder Emacs-Modus stehen zur Verfügung.

    In Overleaf ist sowohl der Quellcode als auch die Vorschau des Dokuments zu sehen In Overleaf ist sowohl der Quellcode als auch die Vorschau des Dokuments zu sehen In Overleaf ist sowohl der Quellcode als auch die Vorschau des Dokuments zu sehen
    In Overleaf ist sowohl der Quellcode als auch die Vorschau des Dokuments zu sehen

NUTZUNG

  • Zusammenarbeit mit Angehörigen der Universität

    In der rechten oberen Ecke, innerhalb der Ansicht eines Projekts, ist der Button zum Teilen des Projekts zu finden.

    Innerhalb eines Projekts kann über den Button „Share“ dieses geteilt werden Innerhalb eines Projekts kann über den Button „Share“ dieses geteilt werden Innerhalb eines Projekts kann über den Button „Share“ dieses geteilt werden
    Innerhalb eines Projekts kann über den Button „Share“ dieses geteilt werden

    Daraufhin erscheint der Freigabedialog.

    Es besteht die Möglichkeit ein Overleaf-Projekt direkt zu teilen oder externe Links zu erstellen Es besteht die Möglichkeit ein Overleaf-Projekt direkt zu teilen oder externe Links zu erstellen Es besteht die Möglichkeit ein Overleaf-Projekt direkt zu teilen oder externe Links zu erstellen
    Es besteht die Möglichkeit ein Overleaf-Projekt direkt zu teilen oder externe Links zu erstellen

    Unter dem Punkt „Share with your collarborators“ muss die volle (im IdM eingetragene) E-Mail-Adresse der Person eingegeben werden. Die Zugriffsrechte umfassen schreibenden oder nur lesenden Zugriff. Mit einem Klick auf „Share“ ist die Freigabe vollzogen. Die jeweilige Person erhält daraufhin eine Benachrichtigungs-Mail.

    Sollte die Fehlermeldung „Can't send invite. Recipient must already have a LUH-Cloud Overleaf account“ erscheinen, existiert der Account der jeweiligen Person noch nicht. Um jemandem ein Projekt zugänglich zu machen, muss die Person sich bereits einmal bei Overleaf über WebSSO eingeloggt haben.

  • Zusammenarbeit mit externen Personen

    In der rechten oberen Ecke, innerhalb der Ansicht eines Projekts, ist der Button zum Teilen des Projekts zu finden.

    Innerhalb eines Projekts kann über den Button „Share“ dieses geteilt werden Innerhalb eines Projekts kann über den Button „Share“ dieses geteilt werden Innerhalb eines Projekts kann über den Button „Share“ dieses geteilt werden
    Innerhalb eines Projekts kann über den Button „Share“ dieses geteilt werden

    Daraufhin erscheint der Freigabedialog.

    Es besteht die Möglichkeit ein Overleaf-Projekt direkt zu teilen oder externe Links zu erstellen Es besteht die Möglichkeit ein Overleaf-Projekt direkt zu teilen oder externe Links zu erstellen Es besteht die Möglichkeit ein Overleaf-Projekt direkt zu teilen oder externe Links zu erstellen
    Es besteht die Möglichkeit ein Overleaf-Projekt direkt zu teilen oder externe Links zu erstellen

    Es besteht die Möglichkeit, das Projekt öffentlich zu machen. Das bedeutet, dass jede Person, die über die URL des Projekts verfügt, an TeX-Dokumenten mitarbeiten kann. Die URL beinhaltet den Hash des Projekts und ist daher nicht leicht zu erraten, daher ist die Wahrscheinlichkeit einer ungewollten Mitarbeit sehr gering.

    Um ein Projekt öffentlich zu machen, klicken Sie in dem Freigabedialog auf „Turn on link sharing“.

    Es gibt getrennte externe Links zum Bearbeiten oder nur Anschauen des Overleaf-Projekts Es gibt getrennte externe Links zum Bearbeiten oder nur Anschauen des Overleaf-Projekts Es gibt getrennte externe Links zum Bearbeiten oder nur Anschauen des Overleaf-Projekts
    Es gibt getrennte externe Links zum Bearbeiten oder nur Anschauen des Overleaf-Projekts

    Je nachdem, ob schreibender oder nur lesender Zugriff gestattet werden soll, wird der entsprechende Link weitergegeben.

  • Rich-Text-Editor

    Der Rich-Text-Editor bietet die Möglichkeit ein TeX-Dokument im Stile von „What you see is what you get“ zu erstellen. So werden beispielsweise Überschriften, mathematische Formeln und Bilder direkt angezeigt, wodurch weniger erfahrene Nutzer einen leichteren Einstieg haben. Der Quellcode kann durch einen Klick, z.B. auf eine Formel, sichtbar gemacht und bearbeitet werden.

    Der Rich-Text-Editor ermöglicht auch weniger erfahrenen Nutzern einen leichteren Einstieg in die Bearbeitung von TeX-Dokumenten Der Rich-Text-Editor ermöglicht auch weniger erfahrenen Nutzern einen leichteren Einstieg in die Bearbeitung von TeX-Dokumenten Der Rich-Text-Editor ermöglicht auch weniger erfahrenen Nutzern einen leichteren Einstieg in die Bearbeitung von TeX-Dokumenten
    Der Rich-Text-Editor ermöglicht auch weniger erfahrenen Nutzern einen leichteren Einstieg in die Bearbeitung von TeX-Dokumenten

KONTAKT

Hotline IT-Service-Desk
Montag bis Freitag 08:00 – 19:00 Uhr
Sprechzeiten
Aufgrund der Corona-Pandemie ist der IT-Service-Desk zur Zeit nur per E-Mail
in der Zeit von 08:00 - 17:00 Uhr erreichbar.
Hotline IT-Service-Desk
Montag bis Freitag 08:00 – 19:00 Uhr
Sprechzeiten
Aufgrund der Corona-Pandemie ist der IT-Service-Desk zur Zeit nur per E-Mail
in der Zeit von 08:00 - 17:00 Uhr erreichbar.