Bestellung einer virtuellen Maschine im Server-Hosting

Bitte füllen Sie zur Bestellung einer virtuellen Maschine aus dem Dienst Server-Hosting das unten stehende Formular vollständig aus. Vorher muss ein Beratungsgespräch mit einem Mitarbeiter des LUIS stattgefunden haben. Sie können dieses Gespräch mit einer Mail an support@luis.uni-hannover.de vereinbaren.

Nach Absenden des Formulars erhalten Sie eine automatisierte Bestellbestätigung.

  • Ausfüllhinweise zum Bestellformular

    Vor dem Abschicken des Bestellformulars muss ein Beratungsgespräch mit einem Betreuer des Dienstes Server Hosting durchgeführt werden.

    Im Bestellformular sind unter dem Punkt "Virtuelle Maschine" drei Felder auszufüllen, welche an dieser Stelle erläutert werden.

    Fully Qualified Domain Name (FQDN)

    Ihre VM verfügt im Auslieferungszustand bereits über einen generischen, Service-bezogenen vollqualifizierten Hostnamen (FQDN). Falls Sie für Ihre VM einen weiteren vollständigen Hostnamen unterhalb der Domain uni-hannover.de benötigen können Sie den gewünschten FQDN in diesem Feld eintragen. Falls Sie keinen FQDN benötigen tragen Sie bitte "kein FQDN" ein.

    Beispiel: servername.institutskuerzel.uni-hannover.de

    Typ

     Das Auswahlfeld ist auf den Wert Debian 11 (Bullseye) voreingestellt. Neben diesem Betriebssystem ist es auch möglich, Debian 10 (Buster), CentOS 7, Almalinux 8 oder Windows Server 2019  zu verwenden. Windows Server 2019 kann nur im Netzbereich von Instituten oder Einrichtungen zur Verfügung gestellt werden.

    Einsatzzweck

    Schildern Sie in diesem Textfeld den Einsatzzweck der VM. Dies erleichtert die technische Ausgestaltung des Diensts. Bitte teilen Sie Veränderungen am Einsatzzweck während des Betriebs der VM per E-Mail mit.

Kontaktdaten
Rechnungsdaten
Bestätigung*
Virtuelle Maschine
Datenschutz
Gelesen:*
Einverständniserklärung*
Bestellung abschicken (Bestätigungsseite folgt)