• Zielgruppen
  • Suche
 

Stellenangebote

Systemadministration (Microsoft Exchange) (EGr. 11 TV-L, unbefristet)

Ab sofort ist für die Leibniz Universität IT Services der Leibniz Universität Hannover im Bereich Kommunikationssysteme/ Netzdienste eine Stelle in der

Systemadministration (Microsoft Exchange)

(EGr. 11 TV-L, unbefristet)

zu besetzen.

Wir bieten als Rechenzentrum der Leibniz Universität Hannover einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit einer freundlichen und wertschätzenden Atmosphäre. Für uns sind familienfreundliche flexible Arbeitszeiten selbstverständlich. Gute Infrastruktur sowie die Herrenhäuser Gärten in unmittelbarer Nähe unterstreichen unseren attraktiven Standort, ebenso die gute Erreichbarkeit sowohl durch den öffentlichen Nahverkehr als auch mit dem PKW (Parkplätze vorhanden).

Sie werden für die Leibniz Universität Hannover den Betrieb, die Überwachung sowie die Sicherstellung der Betriebsbereitschaft und Leistungsfähigkeit eines Microsoft Exchange-Dienstes übernehmen, der auf einer komplexen Umgebung von Mail- und Groupware-Servern auf Windows- und Linux-Basis beruht.

Sie bereichern unser Team mit:

  • einem abgeschlossenen Hochschulstudium (Bachelor-Abschluss) in einem technischen Studiengang,
  • Kenntnissen in den  Bereichen Microsoft Windows Server / Active Directory und Microsoft Exchange,
  • Erfahrungen in Virtualisierungstechnologien.

 

Regelmäßige Fortbildungen helfen Ihnen, Ihre persönlichen Kompetenzen gezielt weiterzuentwickeln. Wir möchten auch Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern die Möglichkeit geben, sich die Tätigkeiten anzueignen.

Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Brenner unter 0511/762-796242 (bewerbungluis.uni-hannover.de) gern zur Verfügung.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (nur PDF) bis zum 05.09.2016 an

bewerbungluis.uni-hannover.de           

www.uni-hannover.de/de/aktuell/stellenangebote/jobboerse

Studentische Hilfskraft im Forschungsdatenmanagement

In der zentralen Einrichtung Leibniz Universität IT Services (LUIS) ist eine Stelle im Forschungsdatenmanagement als

Studentische Hilfskraft (86 Std./Monat)

nächstmöglich zu besetzen.

Die Tätigkeit hat folgende Eckpunkte:

  • bis zu 86 Std/Monat für 1 Jahr
  • Anpassung einer in Python geschrieben Web-Applikation, die auf den Frameworks Jinja2, Pylons und SQLAlchemy aufsetzt. Dazu zählen:

    • Erweiterungen vorhandener Applikations-Plugins,
    • Anpassung des Applikations-Designs und die
    • Integration in vorhandene Server- und Storage-Infrastruktur

  • Kenntnisse in der Versionsverwaltung Git sind erwünscht

Voraussetzung für die Einstellung ist die Immatrikulation an einer niedersächsischen Hochschule.

Die Leibniz Universität Hannover will Frauen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für Auskünfte steht Ihnen Reiko Kaps per E-Mail unter

kapsluis.uni-hannover.de zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige elektronische Bewerbung (nur PDF) möglichst bis zum 30.08.2016 an bewerbungluis.uni-hannover.de

Zurzeit liegen keine Stellenangebote vor

Studentische Hilfskräfte

Das Rechenzentrum nimmt ständig Bewerbungen von Studierenden als studentische Hilfskräfte entgegen, damit wir bei Bedarf gezielt auf Interessenten zugehen können.

Formal: Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen des Landes Niedersachsen.

Inhaltlich: Sie sollten gute EDV-Kenntnisse haben. Welche genau, hängt dann von dem jeweiligen Job ab.

Übrigens: Erfahrungsgemäß ist der Nachweis einer Tätigkeit beim Rechenzentrum bei späteren Bewerbungen nach Studienabschluss sehr hilfreich.

Bewerbungen bitte per E-Mail (PDF-Datei).

Zuständig im LUIS: Herr Jabben