• Zielgruppen
  • Suche
 

Stellenangebote

Beschäftigte/r in der Datenverarbeitung

In der zentralen Einrichtung Leibniz Universität IT Services ist im Identitätsmanagement eine Stelle als

Beschäftigte/r in der Datenverarbeitung

(EntgGr. 13 TV-L, 100 %)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Stelle ist unbefristet.

Wir bieten als Rechenzentrum der Leibniz Universität Hannover einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit einer freundlichen und wertschätzenden Atmosphäre. Für uns sind familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten selbstverständlich. Gute Infrastruktur sowie die Herrenhäuser Gärten in unmittelbarer Nähe unterstreichen unseren attraktiven Standort, ebenso die gute Erreichbarkeit sowohl durch den öffentlichen Nahverkehr als auch mit dem PKW (Parkplätze vorhanden).

Aufgaben

Sie werden das Identitätsmanagement für die Leibniz Universität Hannover mitgestalten und weiterentwickeln. Dabei werden Sie das Identitätsmanagement konzeptionieren und programmieren. Dafür sind Schnittstellen, Web-Services und Datenbanken zu entwerfen und zu implementieren sowie Schnittstellen zur Studierenden- und Personalverwaltung zu schaffen und zentrale Dienste bis hin zu Computer-Pools in einzelnen Instituten anzubinden. In einem Team sind dafür einerseits Absprachen mit den Beteiligten in der Universität zu treffen und Workflows zu spezifizieren, andererseits sind diese technisch umzusetzen. Dafür verfügen Sie über breite Kenntnisse des praktischen IT-Einsatzes, vor allem aber über gute Programmierkenntnisse in Java.

Einstellungsvoraussetzungen

Sie bereichern unser Team mit:

  • einem abgeschlossenen Hochschulstudium (Universitäts-Diplom oder Master-Abschluss) in Informatik, Mathematik oder einer naturwissenschaftlichen Disziplin
  • Erfahrungen in der Programmierung von Java-Serverapplikationen (Spring-Framework, o.ä.) sowie Kenntnissen in Skriptsprachen (Python, o.ä.)
  • Erfahrungen in der Programmierung von Webanwendungen und Schnittstellen (REST), mit Verzeichnisdiensten (LDAP) und mit Authentifizierungs- und Autorisierungsverfahren
  • Erfahrungen in der Programmierung mit Datenbanken

Hilfreich sind darüber hinaus Kenntnisse in der Administration Linux-basierter Serversysteme sowie in SOAP und RabbitMQ. Regelmäßige Fortbildungen helfen Ihnen, Ihre persönlichen Kompetenzen gezielt weiterzuentwickeln.

Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.

Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (nur PDF) bis zum 07.12.2017 an

E-Mail: bewerbungluis.uni-hannover.de

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Leibniz Universität IT Services
Schloßwender Str. 5
30159 Hannove

Studentische Hilfskräfte

Das LUIS nimmt ständig Bewerbungen von Studierenden als studentische Hilfskräfte entgegen, damit wir bei Bedarf gezielt auf Interessenten zugehen können.

Formal: Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen des Landes Niedersachsen.

Inhaltlich: Sie sollten gute EDV-Kenntnisse haben. Welche genau, hängt dann von dem jeweiligen Job ab.

Übrigens: Erfahrungsgemäß ist der Nachweis einer Tätigkeit beim Rechenzentrum bei späteren Bewerbungen nach Studienabschluss sehr hilfreich.

Bewerbungen bitte per E-Mail (PDF-Datei).

Zuständig im LUIS: Herr Jabben