• Zielgruppen
  • Suche
 

Hinweise für Einrichtungen mit eigenem DNS-/Mailserver

Auf dieser Seite sind Angaben zu finden, die Einrichtungen, die eigene DNS- oder Mail-Server betreiben, zu berücksichtigen haben. Diese Server genießen Bestandsschutz. Nach dem Beschluss des Präsidiums der Leibniz Universität Hannover zur Reorganisation der IT werden neue Mail-Server zukünftig nicht mehr zugelassen.

Für das Datennetz der Leibniz Universität Hannover gilt, dass von außen gesehen der Zugang zum SMTP-(Mail-)Port 25 gesperrt ist. Ausnahme sind die Eingangs-Server des Rechenzentrums. Diese übernehmen die Aufgabe der Adressen-Identifikation und der anschließenden Weiterleitung eingehender E-Mails an die zuständigen Systeme. Sie erhalten E-Mails ausschließlich von den Servern des DFN-Vereins. Denn seit Oktober 2012 nutzen wir zur SPAM- und Virenabwehr den Dienst »MailSupport« des DFN-Vereins. Alle von außen an Adressen innerhalb der Leibniz Universität Hannover gerichteten E-Mails müssen deshalb über die Server des DFN gehen. Diese Ansteuerung erfolgt über die MX-Einträge im DNS.

Institute, die ihre Mail-Domain selbstständig verwalten, müssen die Mail-Server des DFN als MX-Einträge für ihre Domain im DNS weltweit bekannt machen. Abhängig davon, ob die Mailboxen auf unserem Server oder auf dem eigenen Server des Instituts liegen, sind folgende Einträge vorzunehmen:

Für Mailboxen auf dem Mail-Server des Rechenzentrums:

  • institutsdomain.de. IN MX 10 mfilter-112-1-1.mx.srv.dfn.de.
  • institutsdomain.de. IN MX 10 mfilter-112-1-2.mx.srv.dfn.de.
  • institutsdomain.de. IN MX 10 mfilter-112-1-3.mx.srv.dfn.de.

Für Mailboxen auf dem eigenen Mailserver:

  • institutsdomain.de. IN MX 10 mfilter-112-2-1.mx.srv.dfn.de.
  • institutsdomain.de. IN MX 10 mfilter-112-2-2.mx.srv.dfn.de.
  • institutsdomain.de. IN MX 10 mfilter-112-2-3.mx.srv.dfn.de.

Das Zielsystem soll nicht als MX-Eintrag vorhanden sein, die Weiterleitung erfolgt über Tabellen. Bei einer Änderung dieses Mail-Servers wenden Sie sich bitte an die Postmaster.

Einrichtungen mit eigenem Mail-Server geben bitte folgendes System als Mail-Ausgangs-Server (Smarthost) an:

  • mailgate.uni-hannover.de