• Zielgruppen
  • Suche
 

Gerätebeschaffung

Beratung bei EDV-Beschaffungen und Rechnervernetzung

Wenn Einrichtungen der Universität beabsichtigen, EDV-Geräte (z. B. Rechner, Peripheriegeräte, Netzkomponenten) oder Software zu beschaffen, bietet das Rechenzentrum den Mitarbeitern eine spezifische Beratung oder Empfehlungen an.

Das Rechenzentrum hat für die Leibniz Universität Hannover Rahmenlizenzen für Software abgeschlossen. Dies eröffnet Angehörigen der Leibniz Universität Hannover einen preisgünstigen Bezug von Software. Kurze Beschreibungen der Software finden Sie im Software-Katalog und weiterhin Hinweise zur Überlassung.

Für viele Geräte-Typen nehmen wir an Rahmenverträgen teil, die häufig deutlich günstigere Beschaffungs- und Wartungskonditionen bedeuten und die Beschaffung vereinfachen.

Kontakt:

Unterstützung von PC-Pools sowie Arbeitsplatz-PCs

Das Rechenzentrum berät und unterstützt die Fachbereiche der Leibniz Universität Hannover bei Beschaffung, Installation und Wartung der PC-Pools. Teilweise kann dafür der Dienst Arbeitsplatz-PC genutzt werden, für ganze Pools ist aber eine individuelle Beratung sinnvoll.

Kontakt: Herr Harnisch oder über den IT-Service-Desk

Das Rechenzentrum erstellt PC-Konfigurationen für typische Arbeitsplätze und stellt Angebote dafür aus Rahmenverträgen zur Beschaffung durch die Institute zur Verfügung. Mehr Informationen dazu sowie zur Unterstützung bei Installation und Betrieb der PCs auf den Webseiten des Dienstes Arbeitsplatz-PC und dort insbesondere Beschaffung von PCs.

Begutachtung von EDV-Beschaffungen

Einrichtungen der Universität sind verpflichtet, sich vom Rechenzentrum bei der Planung größerer Anschaffungen von EDV-Geräten beraten zu lassen und die Zustimmung des Rechenzentrums zur getroffenen Auswahl der Rechner einzuholen.

Als Wertgrenze gelten 10.000 Euro für Einzelgeräte oder vernetzte DV-Systeme, die eine Einheit bilden.

Für die Beschaffung von Netzkomponenten gibt es keine Wertgrenze. Hier muss die Stabilität und Integrität des Uni-Netzes gewährleistet sein, weswegen für Netzkomponenten in jedem Fall die Beschaffung mit Zustimmung des Rechenzentrums durchgeführt werden muss.

Für die Stellungnahme des Rechenzentrums füllen Sie bitte den Fragebogen zur Beschaffung von EDV-Geräten aus, siehe Kasten rechts "Für die Begutachtung", und senden ihn unterzeichnet als Scan per Mail an

EVB-IT-Verträge

Wir beraten Einrichtungen der Leibniz Universität Hannover vor Abschluss von EVB-IT-Verträgen, welche bei Kauf, Miete oder Instandhaltung von EDV-Geräten sowie bei Softwareüberlassungen und -pflege verbindlich sind.

Kontakt:  Herr Jabben

Weitere Informationen: