Apple Mail (Einbinden des Nutzerzertifikats)

In dieser Anleitung werden die notwendigen Schritte gezeigt, um ein Nutzerzertifikat in AppleMail einzubinden und zu verwenden.

Voraussetzung für das Signieren und Verschlüsseln von Mails in AppleMail ist das Importieren der Zertifikatsdatei in die Schlüsselbundverwaltung von macOS. Dazu wird die Schlüsselbundverwaltung geöffnet und über "Ablage" > "Objekte importieren" die Zertifikatsdatei ausgewählt. Das Zertifikat sollte nun in der Kategorie "Meine Zertifikate" angezeigt werden.

Mail verfassen

Nach dem erfolgreichen Importieren in die Schlüsselbundverwaltung können E-Mails nun signiert und verschlüsselt werden. Beim Verfassen einer E-Mail können die beiden Optionen über die jeweiligen Icons rechts von der Betreffzeile an/abgewählt werden. Wir empfehlen generell alle E-Mails kryptographisch zu signieren.

Erhalt einer signierten / verschlüsselten E-Mail

Empfänger können beim Empfang einer von Ihnen signierten E-Mail nun über das Signatur-Symbol erkennen, dass die Nachricht von Ihnen digital unterschrieben wurde. Der Absender einer E-Mail kann so verifiziert werden. Ebenso ist ersichtlich, ob die E-Mail verschlüsselt ist.

Prüfen einer Signatur einer empfangenen E-Mail

Beim Klicken auf das Signatur-Symbol erhält man Informationen über die digitale Unterschrift inkl. Zertifikatskette.

KONTAKT

Zertifikatsteam des LUIS
Zertifikatsteam des LUIS